Archiv

Alle Buch-Rezensionen

NDR Buch des Monats: "Ein Haus auf dem Land"

Jan Brandt hat mit "Ein Haus auf dem Land / Eine Wohnung in der Stadt" zwei Themen verarbeitet. Er stellt die Probleme des Berliner Wohnungsmarktes dem Verfall eines Dorfes gegenüber. mehr

NDR Buch des Monats: "Düsternbrook" von Axel Milberg

Axel Milberg alias Tatort-Kommissar Borowski hat seinen ersten Roman geschrieben. In "Düsternbrook" erzählt Milberg in vielen kleinen Geschichten von seiner Kindheit und Jugend in Kiel. mehr

NDR Buch des Monats: Eine Parabel über Freiheit

"Miroloi" ist der erste Roman der Hamburger Autorin Karen Köhler und unser NDR Buch des Monats August. Der Roman erzählt von einer jungen Frau, die sich zur Heldin entwickelt. mehr

NDR Buch des Monats Oktober: "Liebestölpel"

Im Roman "Liebestölpel" schreibt der Rostocker Autor Peter Wawerzinek vom "tollpatschigen Versuch mit der Liebe klarzukommen". Es ist das NDR Buch des Monats Oktober. mehr

NDR Buch des Monats November: "Gegen Morgen"

Wie trifft man die richtigen Entscheidungen? In Deniz Utlus Roman "Gegen Morgen" gerät der Protagonist Kara in eine Krise und stellt alles infrage. Das NDR Buch des Monats. mehr

Mehr Kultur

02:36
Hamburg Journal
10:03
Mein Nachmittag