Stand: 19.02.2021 14:49 Uhr

Jugendbuch-Tipps: Fantasy, Verrat und Geheimnisse

Eine Fantasy-Geschichte ohne Kitsch, ein Mädchen, das in einer Sekte aufwächst und drei Jugendliche, die einem Familiengeheimnis auf die Spur kommen: Katja Eßbach stellt lesenswerte Jugendbücher vor.

"Wenn die Nebel flüstern, erwacht mein Herz" von Kathrin Lange

Darum geht's: romantische Fantasy

Cover des Jugendbuchs "Wenn die Nebel flüstern, erwacht mein Herz" von Kathrin Lange © Arena Verlag
"Wenn die Nebel flüstern, erwacht mein Herz" von Kathrin Lange ist im Arena Verlag erschienen. Es kostet 18 Euro.

Bitte lassen Sie sich nicht durch diesen grauenhaft kitschigen Titel abschrecken. Denn dann entginge Ihnen eine fantasievolle, sehr atmosphärische Geschichte über Jessa, die nach dem Tod ihrer Eltern in einem Kinderheim aufwächst. Das Verschwinden ihrer älteren Schwester vor fünf Jahren hat sie völlig aus der Bahn geworfen, immer wieder gerät sie in Konflikt mit ihren Erziehern. Eines Tages erhält sie einen Hinweis auf den Verbleib ihrer Schwester. Der führt sie zu einem alten, völlig verfallenen Herrenhaus in Yorkshire. Dort lernt sie die Zwillinge Christopher und Adrian kennen, die sich nach Kräften bemühen, Jessa schnell wieder loszuwerden. Aber die ist der festen Überzeugung, dass die Brüder wissen, was mit ihrer Schwester passiert ist. Jessa beginnt nachzuforschen und kommt einem jahrhundertealten Fluch auf die Spur.

Ja, es geht in diesem Buch, wie der Titel es nicht sehr subtil andeutet, um eine romantische Fantasy-Geschichte. Aber Kathrin Lange erzählt die angenehm lässig und spannend. Ihre Heldin Jessa ist taff und unangepasst. Und bleibt das glücklicherweise auch bis zum Ende.

"Lügentochter" von Megan Cooley Peterson

Darum geht's: Lügen und Verrat

Cover des Jugendbuchs "Lügentochter" von Megan Cooley Peterson © Magellan Verlag
"Lügentochter" von Megan Cooley Peterson ist im Magellan Verlag erschienen und kostet 17 Euro.

Piper ist 17 Jahre alt und lebt in einer Sekte. Das ist ihr jedoch gar nicht bewusst, denn sie kennt kein anderes Leben, wächst völlig von der Außenwelt abgeschirmt auf. In der Sekte gelten allein die Regeln ihres Vaters, der sich Prophet nennt. Niemand, schon gar nicht Piper, hätte das jemals in Frage gestellt. Aber dann dringen Regierungstruppen in die Anlage ein und trennen Piper von ihrer Familie und den anderen Sektenanhängern. Sie kommt zu einer Frau, die angeblich nur das Beste für sie will. Aber Piper vertraut ihr nicht und vermutet, dass die sie manipulieren will. Piper will nur noch zurück zu ihrer Familie und plant ihre Flucht.

Megan Cooley Peterson erzählt ihre fesselnde Geschichte auf zwei Zeitebenen, dem Davor und Danach. Ihre Sprache ist sehr suggestiv und eindringlich, die Schilderung des Sektenalltags authentisch. Besonders beeindruckend ist zu erleben, wie Piper Stück für Stück die Wahrheit erkennt und einem unglaublichen Verbrechen auf die Spur kommt.

"The Cousins" von Karen M. McManus

Darum geht's: ein zerstörerisches Familiengeheimnis

Cover des Jugendbuchs "The Cousins" von Karen McManus © Random House / cbj Jugendbuch Verlag
"The Cousins" von Karen M McManus ist im cbj Jugendbuchverlag erschienen und kostet 20 Euro.

Karen M. McManus‘ Debütroman "One of us is lying" war ein riesiger Erfolg, mit dem sie sich in der Jugendbuchszene einen Namen gemacht hat. Und auch ihr neues Buch "The Cousins" ist ein Pageturner. Im Mittelpunkt steht die vermögende Familie Story. Deren Oberhaupt, die Witwe Mildred Story, hatte vor mehr als 20 Jahren ihre Kinder enterbt. Sie schickte ihnen einen Brief mit den kryptischen Worten "Ihr wisst, was ihr getan habt", danach brach sie den Kontakt ab. Ihre Enkel Milly, Aubrey und Jonah haben ihre Großmutter noch nie gesehen und erhalten nun die Nachricht, dass Mildred sie auf ihr Insel-Anwesen in der Nähe von Cape Cod einlädt. Wird sich die Familie nun endlich versöhnen? Die Jugendlichen nehmen die Einladung an und müssen schnell feststellen, dass die gar nicht von ihrer Großmutter kam. Aber wer steckt dann dahinter und welche Pläne verfolgt der Unbekannte?

Karen M. McManus erzählt, wie in ihren anderen Romanen auch, abwechselnd aus der Sicht ihrer Protagonisten. Ihre großen Stärken sind ein spannender, abwechslungsreicher Plot und authentische Charaktere, denen man gern folgt.

Weitere Informationen
Eine Frau hält ein Buch vor ihrem Körper © photocase.de Foto: Tatyana Aksenova

Buchtipps für Kinder: Wissen spannend aufbereitet

Ein Sachbuch zu Schwangerschaft und Geburt, eine Entdeckungsreise durch das "Oberstübchen" und eine Evolutions-Geschichte. mehr

aufgeschlagene Bücher  Foto: Vladimir Melnikov

Neue Kinder- und Jugendbücher

"Schock Deine Eltern und lies ein Buch": So lautete eine Kampagne, die Kinder und Jugendliche zum Lesen anregen sollte. NDR Info mit Lese-Tipps für den Nachwuchs. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | Mikado | 20.02.2021 | 08:50 Uhr

Mehr Kultur

Die Pianistin Hélène Grimaud © Mat Hennek / SHMF Foto: Mat Hennek

SHMF: Zwei Drittel aller Konzerte unter freiem Himmel

Die französische Pianistin Hélène Grimaud und der Komponist Franz Schubert stehen im Mittelpunkt des diesjährigen Schleswig-Holstein Musik Festivals. mehr