Sendedatum: 17.07.2019 11:20 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Tragik mit Humor vereint

Die jüdische Souffleuse
von Adriana  Altaras
Vorgestellt von Buchhändler Andreas Dröscher

Sommerzeit ist Lesezeit. Sich für die richtige Lektüre zu entscheiden, ist aber gar nicht so einfach. Deshalb haben wir Buchhändler und Redakteure nach ihren persönlichen Buchtipps gefragt. Andreas Dröscher ist Buchhändler in der Buchhandlung Vaternahm in Göttingen. Sein Buchtipp: "Die jüdische Souffleuse" von Adriana Altaras.

Worum geht es?

Bild vergrößern
"Altaras hat einen unglaublichen Humor. Sie kann schlimme Dinge so erzählen, dass man dabei lachen muss", sagt Andreas Dröscher über die Autorin.

Die Protagosnistin Adriana inszeniert eine Oper an einem Provinztheater und hat dort nur mit Alphatieren zu tun. Unter anderem gibt es dort auch die jüdische Souffleuse, Sissele. Sissele geht Adriana furchtbar auf die Nerven, weil sie zu allem etwas sagt, zu dem sie nichts sagen soll. Irgendwann eröffnet die Souffleuse Sissele, dass sie, wie Adriana auch, Jüdin ist. Sie möchte, dass Adriana ihr hilft, herauszufinden, was mit ihrer Familie nach dem Zweiten Weltkrieg passiert ist.

Warum ist das Buch so toll?

"Die jüdische Souffleuse" von Adriana Altaras ist eigentlich eine sehr tragische Geschichte mit schrecklichen Einzelheiten. Aber Altaras hat einen unglaublichen Humor, mit dem sie auch schlimme Dinge so erzählen kann, dass man dabei lachen muss. Das hat Buchhändler Andreas Dröscher sehr beeindruckt.

Für wen ist das Buch geeignet?

Wer Spaß an anspruchsvoller Literatur hat, die in schöner Sprache erzählt ist, der wird das Buch nicht aus der Hand legen.

Weitere Informationen

Zehn Buchtipps für schöne Stunden

NDR 1 Niedersachsen hat Buchhändler und Redakteure nach ihren persönlich Buchtipps gefragt. Welches Buch würden Sie empfehlen und warum? Zehn Buchtipps für schöne Stunden. mehr

Die jüdische Souffleuse

von
Seitenzahl:
208 Seiten
Genre:
Roman
Verlag:
Kiepenheuer & Witsch
Bestellnummer:
ISBN: 978-3-462-05199-5
Preis:
20 €

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | 17.07.2019 | 11:20 Uhr