Sendedatum: 15.07.2019 11:40 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Ein Buch, das die Gemächlichkeit feiert

Der schönste Grund, Briefe zu schreiben
von Ángeles Doñate
Vorgestellt von Buchhändler Peer-Philipp Krall

Herbstzeit ist Lesezeit. Sich für die richtige Lektüre zu entscheiden, ist aber gar nicht so einfach. Deshalb haben wir Buchhändler und Redakteure nach ihren persönlichen Buchtipps gefragt. Peer-Philipp Krall ist Buchhändler und Inhaber der Cruses Buchhandlung in Hannover. Sein Buchtipp: "Der schönste Grund, Briefe zu schreiben" von Ángeles Doñate.

Worum geht es?

Bild vergrößern
"Eine sehr schöne Sommerlektüre, die leicht, aber nicht seicht ist."

"Der schönste Grund, Briefe zu schreiben" ist die Geschichte der Briefträgerin Sara, die ein Schreiben von der Oberpostdirektion bekommt. In dem Schreiben steht, dass ihre Stelle im Postamt des kleinen spanischen Ortes Porvenir wegrationalisiert wird, weil sie nicht genug Umsatz erwirtschaftet. Abends sitzt Sara mit ihrer Freundin auf der Terrasse und überlegt, wie sie ihren Job retten kann. Denn Sara ist Briefträgerin mit Leib und Seele. Sie hat für alle ein offenes Ohr und liebt es den Menschen zuzuhören, ihnen Umarmungen und Kaffee zu spenden. Das Mitmenschliche ist das, was ihr wichtig ist, aber das lässt sich nicht in klingenden Münzen ausdrücken.

Warum ist das Buch so toll?

"Die Geschichte ist eine sehr schöne Sommerlektüre - sie ist leicht, aber nicht seicht", meint Buchhändler Peer-Philipp Krall. Unsere Welt ist schnelllebig geworden. Wenn nicht sofort auf eine Nachricht geantwortet wird, werden wir nervös. "Das war ja nicht immer so" sagt Krall. "Manche Dinge haben auch einfach Zeit. Man muss sich immer bewusst machen, dass man sich die Zeit auch nehmen darf - darum geht es in der Geschichte", fasst Krall das Buch zusammen.

Für wen ist das Buch geeignet?

"Das Lesealter ist von 30 bis 100 Jahre" sagt Krall. Er empfiehlt das Buch vorwiegend weiblichen Leserinnen als Sommerlektüre, für den Urlaub oder auch zum Verschenken. Allerdings entspreche die Geschichte nicht der typischen Frauenliteratur, sagt Krall. Die Geschichte ist nicht hip und schnell, sondern ein bisschen altmodisch, spielt aber im Jetzt und passt perfekt in die heutige Zeit.

Weitere Informationen

Zehn Buchtipps für schöne Stunden

NDR 1 Niedersachsen hat Buchhändler und Redakteure nach ihren persönlich Buchtipps gefragt. Welches Buch würden Sie empfehlen und warum? Zehn Buchtipps für schöne Stunden. mehr

Der schönste Grund, Briefe zu schreiben

von
Seitenzahl:
420 Seiten
Genre:
Roman
Verlag:
Thiele Verlag
Bestellnummer:
ISBN: 978-3-85179-341-3
Preis:
20 €

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | 15.07.2019 | 11:40 Uhr

Mehr Kultur

29:48
7 Tage
04:23
NDR 1 Welle Nord
89:03
NDR Kultur