Stand: 16.12.2017 00:01 Uhr

Buch-Tipps: Von Sauriern und Mördern im Zug

von Katharina Mahrenholtz

Das richtige Buch für zehn- oder zwölfjährige Jungen zu finden, ist oft schwierig. Aber hier kommt Hilfe für verzweifelte Eltern: drei Bücher, die nicht nur, aber ganz besonders Jungen gefallen werden.

"Supersaurier - Kampf der Raptoren" von Jay Jay Burridge

Bild vergrößern
Das Kinderbuch "Supersaurier - Kampf der Raptoren" von Jay Jay Burridge ist im Baumhaus Verlag erschienen und kostet 14,90 Euro.

Bea wächst bei ihrer Großmutter Bunty auf. Ihre Eltern sind Wissenschaftler, aber auf der Rückreise aus Australien vor elf Jahren spurlos verschwunden. Nun hat Bunty aber einen Brief zugestellt bekommen, der elf Jahre lang unterwegs war. Aufgegeben wurde er von Beas Eltern auf Koto Baru, einer Insel im Südpazifik. Dorthin fahren Bea und ihre Großmutter, um nach den Eltern zu suchen. Schon bald passieren merkwürdige Dinge, aber das Abenteuer beginnt erst richtig, als sie tief in den Dschungel vordringen - mit einem erfahrenen Führer, dessen Sohn und dem zahmen Ankylosaurus Junior als Reittier. Moment: Ankylosaurus? Echt jetzt? Ja - das ist der Clou dieser neuen Reihe: Der Autor hat sich eine Welt erdacht, ihr der Dinosaurier nicht ausgestorben sind, sondern mit den Menschen zusammenleben - als kuschelige Haustiere, als Nutz- und Reittiere aber auch als gefährliche Wildtiere.

Die Dino-Welt, die Jay Jay Burridge erschaffen hat, ist wirklich faszinierend und die Geschichte gar nicht so martialisch, wie der Untertitel "Kampf der Raptoren" vermuten lässt. Die Handlung ist superspannend, ein bisschen als ob Indiana Jones auf Jurassic Park trifft. Außerdem ist das Buch toll illustriert, fast auf jeder Seite gibt es eine Schwarzweiß-Zeichnung, so dass man richtig gut in diese Fantasy-Welt eintauchen kann. Ein außergewöhnlicher Roman für Jungen und Mädchen ab zehn. Der zweite Band erscheint übrigens im Januar.

"Café Morelli" von Giancarlo Gemin

Bild vergrößern
"Café Morelli" von Giancarlo Gemin ist im Königskinder Verlag erschienen und kostet 16,99 Euro.

Das "Morelli" ist ein etwas heruntergekommenes Café in der kleinen walisischen Stadt Bryn Mawr. Gegründet wurde es von Joes Großvater, der aber zu alt ist, um sich darum zu kümmern. Also hat Joes Mutter etwas widerwillig die Leitung des Cafés übernommen. Eigentlich ist Gastronomie so gar nicht ihr Ding und als immer weniger Gäste kommen, beschließt sie das Café zu verkaufen. Joe ist entsetzt. Das Café ist schließlich sein Zuhause, es gehört sozusagen zur Familie. Der Großvater ist zwar auch traurig, versteht aber seine Tochter und versucht, Joe das zu erklären. Doch Joe lässt sich nicht beirren. Er hat jede Menge Ideen, wie er die Bewohner von Bryn Mawr dazu bringen will, in sein Café zu kommen, anstatt fettiges Fast Food aus dem "Chicken Box" zu konsumieren.

Die Geschichte zeigt auf anrührende Weise, was man schaffen kann, wenn man wirklich will und auf die Hilfe von Freunden und Familien bauen kann. Es geht um Wurzeln, ums Bewahren, aber auch darum, dass man manchmal Veränderungen akzeptieren muss und manchmal sogar davon profitieren kann. Wem das Städtchen Bryn Mawr bekannt vorkommt: Dor spielte auch "Milchmädchen" der erste Roman von Giancarlo Gemin, der ebenso herzerwärmend ist - und übrigens auch mindestens ebenso gestaltet. Der Königskinder Verlag hat in seinem neuen Programm wieder ganze Arbeit geleistet: "Café Morelli" muss man schon allein wegen des Covers lieben.

"Danger Express" von Kenneth Opel

Bild vergrößern
"Danger Express" von Kenneth Oppel ist im Carlsen Verlag erschienen und kostet 14,95 Euro.

Der Trans-Kanada-Express ist der längste Zug der Welt: 978 Waggons, 7.000 Passagiere. Wills Vater hat beim Bau der Strecke mitgewirkt und sich zu einem führenden Mitglied der Eisenbahngesellschaft hochgearbeitet. Bei der Jungfernfahrt des Zuges darf Will ihn begleiten und wird Zeuge eines Mordes. Von nun an ist Will auf der Flucht vor dem Mörder und seinen Komplizen. Er versucht zum vorderen Zugteil zu gelangen, um dort seinen Vater zu informieren - gerät dabei immer wieder in brenzlige Situationen, lernt aber auch verschiedene Leute kennen und muss sich stets fragen, ob Freund oder Feind.

Endlich mal wieder ein richtiges schönes Abenteuerbuch mit einem Jungen als Protagonisten, rasant wie die Fahrt des Trans-Kanada-Express'.

Mehr Buch-Tipps für Kinder

Besondere Tierbücher für Kinder

Tierbücher für Kinder gibt es unendlich viele in den Buchhandlungen. Eine Auswahl zu treffen, fällt da sehr schwer. NDR Info stellt vier ungewöhnliche Tierbücher vor. mehr

Schöne Bildbände für Weihnachten

Wann, wenn nicht an den Weihnachtsfeiertagen hat man Muße, sich in Ruhe einen schönen Bildband anzuschauen? Drei besondere Bücher für Nostalgiker, Tier- und Harry-Potter-Fans. mehr

Gute Kinderbücher für adventliche Vorlesestunden

Mit Geschichten für Kinder, die von Weihnachten handeln, ist es so eine Sache: Die guten kennt man, die neuen halten selten, was sie versprechen. Es gibt Ausnahmen - hier eine Auswahl. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | Kultur | 16.12.2017 | 07:55 Uhr

Mehr Kultur

05:52
Kulturjournal
02:27
Schleswig-Holstein Magazin

Muthesiuskunsthochschule öffnet für Publikum

18.07.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
14:59
Schleswig-Holstein 18:00

Schleswig-Holstein 18:00

18.07.2018 18:00 Uhr
Schleswig-Holstein 18:00