Thema: Sachbücher

Der Baader Meinhof Komplex

Das Thema lässt Stefan Aust nicht los. Immer noch beschäftigt ihn die Frage: Was geschah in Stammheim in der Nacht zum 18. Oktober 1977? mehr

Hamburger Pflanzenatlas

Der Hamburger Pflanzenatlas ist ein Fachbuch, aber eines, das man gerne liest – und dank der vielen Farbfotografien auch gern ansieht. Es zeigt Hamburg von seiner grünsten Seite. mehr

Das Hüttenkochbuch

Österreichs erfolgreichste Jungköche zeigen, wie in den Bergen gespeist wird und verleihen altbewährten Gerichten einen Hauch Frische - geeignet auch für Flachlandtiroler. mehr

Alfred Hitchcock

Woher kommt die Angst, die Hitchcock uns so unvergleichlich einflößen konnte? Ein liebevoll gestalteter Bildband gibt Antworten und bringt zugleich die Person Hitchcocks nah. mehr

Das große Sansibar Buch

Die bekannteste Bar der Insel Sylt ist die Sansibar. Jetzt ist ein Bildband über die legendäre Strandkneipe im Verlag Collection Rolf Heyne erschienen. mehr

Parallelprozesse

Der ganze Beuys soll es hier sein. Ein Überblick über sämtliche Schaffensperioden in 230 Abbildungen auf 430 Seiten, drei Kilo schwer. Lohnt sich die Anschaffung? mehr

Andreas Feininger - Ein Fotografenleben

Seine Schwarz-Weiß-Fotos urbaner Architektur sind berühmt. Kaum bekannt ist dagegen der Fotograf Feininger als Person. Das Buch von Thomas Buchsteiner wird das ändern. mehr

Die Jahre werden schneller

Armin Mueller-Stahl auf den Schauspieler zu reduzieren, würde dem Multitalent nicht gerecht. Gerade ist ein Band mit Liedern und Gedichten erschienen, dessen Lektüre lohnt. mehr

Paul Klee. Sein Leben - Seine Kunst

Er malte so viel, dass sein Kunsthändler flehte, die Bilder nicht mehr zu nummerieren, um den Preis nicht zu drücken. Klee war unkonventionell und genial - eine Biografie. mehr

Hallig Hooge: Zu Besuch bei Autorin Katja Just

Nach dem Überraschungserfolg ihres ersten Buchs über das Halligleben erscheint nun das zweite. Grund genug, bei Erfolgsautorin Katja Just auf der Ockenswarft mal vorbeizuschauen. mehr