Cover des Buches "Rebellion oder Untergang!" von Noam Chomsky © Westend Verlag

Noam Chomsky ruft auf zu globalem Ungehorsam

Stand: 10.02.2021 14:17 Uhr

Der 92-jährige Noam Chomsky ist bekannt für seine Kritik am Kapitalismus. In seinem neuesten Buch "Rebellion oder Untergang" ruft er zum zivilen Ungehorsam auf, um die Welt vor dem Untergang zu retten.

Cover des Buches "Rebellion oder Untergang!" von Noam Chomsky © Westend Verlag
Beitrag anhören 5 Min

von Otto Langels

Noam Chomsky ist durch und durch ein homo politicus. Bereits im Alter von zehn Jahren, so erinnert er sich gerne, schrieb er seinen ersten Artikel über die Einnahme Barcelonas durch Francos Truppen im spanischen Bürgerkrieg und den Aufstieg des Faschismus in Europa. Und auch heute, als 92-Jähriger, wird er nicht müde, Vorträge zu halten, Interviews zu geben und Bücher zu schreiben. Sein jüngstes Werk trägt den programmatischen Titel: "Rebellion oder Untergang!"

Drohende Umweltzerstörung und Klimawandel

"Seit 1945 haben wir das Nuklear-Zeitalter bis heute irgendwie überlebt," erklärt Chomsky und findet, dass dies an ein Wunder grenze. "Aber wir können nicht ewig auf dieses Wunder vertrauen. Und 1945 wussten wir noch nicht, dass die Menschheit in eine neue Epoche eintreten würde, in der menschliches Handeln die Umwelt zerstört."

An zahlreichen Beispielen belegt Noam Chomsky in klarer, verständlicher Sprache die drohende Gefahr des Untergangs nahezu aller Lebensformen auf diesem Planeten, die Menschen eingeschlossen. Es sei allein schlichten Zufällen oder dem Zögern einzelner Militärs zu verdanken, dass die Welt vor einem vernichtenden Atomkrieg zwischen den USA und der Sowjetunion bewahrt wurde. Eine vergleichbare Bedrohung sieht Chomsky in der wachsenden Umweltzerstörung und dem Klimawandel. Praktisch jeden Monat kommt es zu neuen Temperaturrekorden; gewaltige Dürren bedrohen das Leben von Hunderten Millionen Menschen. Außerdem tragen diese Entwicklungen zu einigen der schrecklichsten Konflikte der Welt wie in Darfur und Syrien bei.

Was ist zu tun angesichts dieses Szenarios?

Es geht um die Schärfung des Bewusstseins und der Aufmerksamkeit der Bevölkerung für das Wesen und das enorme Ausmaß der Probleme, vor denen wir stehen. Buchzitat

Wie dies allerdings möglich sein soll angesichts der "ungebildeten Massen", von denen Chomsky spricht, bleibt ein Rätsel. Der Autor beschränkt sich auf Schlagworte wie "Aufklärung", "Mobilisierung" oder "Engagement", lässt aber jede konkrete Umsetzung oder Handlungsanweisung vermissen.

Noam Chomsky thematisiert Aushöhlung der Demokratie

Noam Chomsky plädiert vage für Aktionen zivilen Ungehorsams, lehnt jedoch Akte sinnloser Gewalt ab. Eine dritte tödliche Bedrohung - neben der Erderwärmung und der Gefahr eines Atomkriegs - sieht Noam Chomsky in jüngster Zeit in der Aushöhlung und Schwächung der Demokratie. Diese neue Herausforderung hat einen Namen: Donald Trump. Manche seiner Hasstiraden erinnern ihn an Reden Hitlers oder Mussolinis. "Daran muss ich unwillkürlich denken", erklärt Chomsky, "zum Beispiel an seine sehr effektiven Manipulationstechniken, die ständige Flut von Lügen und Widersprüchen und so weiter. Er versteht es, seinen Lehrherren darin zu folgen, wie er die ihn bewundernden Massen kontrollieren kann."

"Rebellion oder Untergang" - optimistisch trotz schwerer Krisen

Den Gefahren für Demokratie und Umwelt setzt Noam Chomsky seinen unverwüstlichen Optimismus und Idealismus entgegen, den Glauben an die Macht des Protests und die Überzeugungskraft der Argumente. Bisweilen kann man Noam Chomsky eine gewisse Naivität unterstellen, wie er seine Träume und Utopien bewahrt. Etwa, wenn er behauptet, die Atomkrise im Nahen und Mittleren Osten ließe sich einfach durch die Schaffung einer atomwaffenfreien Zone in der Region lösen. Doch sind es nicht alte Männer wie Bernie Sanders und Noam Chomsky, die der Jugend in dunklen Zeiten zumindest eine Stimme der Hoffnung geben?

Rebellion oder Untergang! Ein Aufruf zu globalem Ungehorsam zur Rettung unserer Zivilisation

von Noam Chomsky
Seitenzahl:
128 Seiten
Genre:
Sachbuch
Zusatzinfo:
Aus dem Englischen von Michael Schiffmann
Verlag:
Westend Verlag
Veröffentlichungsdatum:
2021
Bestellnummer:
ISBN 978-3-864-89314-8
Preis:
15 €

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Journal | 10.02.2021 | 18:00 Uhr