Thema: Romane

Unbekanntes über Gerhart Hauptmann

22.01.2018 11:00 Uhr

Hans Pleschinski entrollt in der Biografie "Wiesenstein" sein tiefes Hintergrundwissen über Gerhart Hauptmann - und das mit einer Souveränität, die elegant und mühelos wirkt. mehr

Wilhelm Genazino: Vom Glück des gedehnten Blicks

22.01.2018 09:19 Uhr

"Ein Regenschirm für diesen Tag", "Die Liebesblödigkeit" und "Das Glück in glücksfernen Zeiten" heißen die bekanntesten Bücher Wilhelm Genazinos. Heute wird der Schriftsteller 75 Jahre alt. mehr

Trump-Satire mit britischem Humor

19.01.2018 16:00 Uhr

Howard Jacobson hat mit "Pussy" nicht nur eine Satire über Donald Trump, sondern auch eine Parabel auf den beklagenswerten Bildungsnotstand in der westlichen Gesellschaft geschrieben. mehr

Audios & Videos

00:46

Neubrandenburg: Uwe-Saeger-Archiv gekauft

18.01.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:55

Die Schriftstellerin Sophie Wörishöffer

16.01.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
04:55

"Felix und Felka" - Roman über den Maler Nussbaum

15.01.2018 22:45 Uhr
Kulturjournal
49:01

Das erste BücherLeben im Jahr 2018

06.01.2018 18:00 Uhr
NDR Kultur
03:08

Plattböker Lindbergh und Plattgeschichte

21.12.2017 20:35 Uhr
NDR 1 Welle Nord
04:33

Der Verleger Andreas "Merlin" Meyer wird 90

18.12.2017 10:20 Uhr
NDR Kultur
14:06

Autorin Ildikó von Kürthy

15.12.2017 22:00 Uhr
NDR Talk Show
mit Audio

Die ganz persönlichen Buchtipps

20.12.2017 20:05 Uhr
NDR 1 Welle Nord

Plattschnacker, Romanliebhaber und junge Leser aufgepasst! Wir haben Lesetipps mit witzigen, poetischen und spannenden Büchern - empfohlen von Schleswig-Holsteinern Ihres Vertrauens. mehr

mit Audio

Arno Geiger erzählt von Krieg und Hoffnung

18.01.2018 18:27 Uhr

In seinem neuen Buch "Unter der Drachenwand" verknüpft der Bestsellerautor Arno Geiger das Schicksal eines jungen Mannes mit der Macht der Geschichte. Auf NDR Kultur spricht er darüber. mehr

Eine zerrissene Gesellschaft

18.01.2018 16:00 Uhr

Fernando Aramburus Roman "Patria" besticht vor allem durch literarische Raffinesse und Figuren, die sich trotz ihrer Härte unmerklich ins Herz der Leser schleichen. mehr

Beklemmend eindringliches Theater in Hannover

18.01.2018 14:14 Uhr

Jonathan Safran Foers Buch "Extrem laut und unglaublich nah" war ein Bestseller. Nun kommt das Stück zu den Terroranschlägen vom 11. September auf die Bühne des Schauspiels Hannover. mehr

mit Audio

David Nathan liest Haruki Murakami

22.01.2018 08:30 Uhr
NDR Kultur

In "Die Ermordung des Commendatore" nimmt uns Haruki Murakami mit in sein schriftstellerisches Universum. Darin wird der Alltag in Japan überlagert von erstaunlichen Parallelwelten. mehr

mit Audio

Porträt einer Kleinstadt-Jugend

17.01.2018 11:00 Uhr

Kirstin Breitenfellner ist mit "Bevor die Welt unterging" ein spannendes kleines Zeitpanorama gelungen. Es erinnert an die eigene Jugend und weckt Assoziationen zu heutigen Bedrohungen. mehr

Mara-Cassens-Preis für Sasha Marianna Salzmann

16.01.2018 20:33 Uhr

Sasha Marianna Salzmann hat am Dienstagabend den Mara-Cassens-Preis für ihren Roman "Außer sich" erhalten. Ein Porträt über die 32-Jährige, die als Dramatikerin am Theater anfing zu schreiben. mehr

mit Audio

Salzmann: "Der Stoff hat sich diese Form gesucht"

16.01.2018 19:01 Uhr

Für "Außer sich" wurde die Autorin Sasha Marianna Salzmann mit dem Mara-Cassens-Preis ausgezeichnet. Auf NDR Kultur spricht sie über ihr Romandebüt. mehr

Chaos, Armut und Gewalt im Jahr 2029

16.01.2018 16:01 Uhr

Lionel Shriver wirft in "Eine amerikanische Familie" einen pessimistischen Blick in die Zukunft ihres Landes und schreibt dabei gleichzeitig über den amerikanischen Traum. mehr