Sendedatum: 12.06.2020 16:00 Uhr  - NDR Info

eat.READ.sleep. - Kartoffelsalat mit Dörte Hansen

Für Katharina Mahrenholtz, Daniel Kaiser und Jan Ehlert ist das Lesen mindestens so wichtig wie Essen und Schlafen. In der ersten Folge des Podcast eat.READ.sleep. servieren sie Kartoffelsalat und erklären, was der mit Ernest Hemingway zu tun hat - und sie sprechen mit der Autorin Dörte Hansen über Schreibblockaden und Gartenarbeit.

Eine Schale Kartoffelsalat. © NDR Foto: Katharina Mahrenholtz

AUDIO: (1) Kartoffelsalat mit Dörte Hansen (44 Min)

Die Bücher dieser Folge

Suzanne Collins: "Die Tribute von Panem X: Das Lied von Vogel und Schlange" (Oetinger)
Rebecca Makkai: "Die Optimisten" (Eisele)
Kai Kupferschmidt: "Seuchen" (Reclam)
Lola Randl: "Der große Garten" (Matthes & Seitz)
Ernest Hemingway: "Paris, ein Fest fürs Leben" (Rowohlt)
Henryk Sienkiewicz: "Quo vadis" (dtv)
Juli Zeh: "Corpus Delicti" (btb)
Juli Zeh: "Fragen zu Corpus Delicti" (btb)

Das Rezept: "Pommes à l'huile" nach Hemingway

  • 1 kg Kartoffeln
  • 4 EL Brühe
  • 4 EL Weißwein
  • 2 EL klein gehackte Schalotten
  • 4 EL Rotweinessig
  • 6 EL Öl
  • 2 TL Dijon-Senf
  • Kräuter und Salz nach Geschmack

Kartoffeln schälen und kochen. In Scheiben schneiden. Brühe mit Weißwein verrühren und über die noch warmen Kartoffeln geben. Schalotten, Rotweinessig, Senf, Salz und Kräuter verrühren. Vorsichtig unter die Kartoffeln heben.
Hemingway schreibt in "Paris, ein Fest fürs Leben", wie er sein erstes Honorar für eine Geschichte mit diesem Gericht gefeiert hat:

"Das Bier war sehr kalt und trank sich wunderbar. Die pommes à l'hulie waren fest und gut mariniert und das Olivenöl köstlich. Ich zermahlte etwas schwarzen Pfeffer über den Kartoffeln und tunkte das Brot in das Olivenöl." Ernest Hemingway: "Paris, ein Fest fürs Leben"

Feedback, Anregungen und Ideen? Her damit!

Wer Feedback geben oder eigene Lieblingsbücher nennen möchte, der erreicht die drei Hosts per E-Mail unter eatreadsleep@ndr.de. Der Podcast wird alle 14 Tage freitags um 16.00 Uhr veröffentlicht und läuft als Gemeinschaftsprojekt unter der NDR Dachmarke - zu hören und hier zu abonnieren - oder aber in der ARD-Audiothek.

Die Hosts
Katharina Mahrenholtz

Katharina Mahrenholtz

Sie liebt Paris und die Côte d'Azur der 20-er Jahre, lässt sich von Hemmingway triggern und versinkt am liebsten in Büchern - auch in ihrem Büro: Katharina Mahrenholtz. eReader? Nur im Urlaub. mehr

Daniel Kaiser © NDR Foto: Johanna Leuschen

Daniel Kaiser

Er ist ein Käseliebhaber, der sich auch für die zuckrigsten Schmonzetten begeistern lässt: Daniel Kaiser. Er liebt es, in einem Buch zu versinken - am liebsten auf dem sonnigen Balkon. mehr

Jan Ehlert © NDR Foto: Christian Spielmann

Jan Ehlert

Ohne ein Buch geht Jan Ehlert nicht vor die Tür - warum auch: Ab liebsten liest der Buchenthusiast auf den Terrassen von schönen Cafés, gerne auch in Frankreich. mehr

Weitere Informationen
Logo vom Podcast "eat.READ.sleep" © Neil Godding/Unsplash

Podcast: eat.READ.sleep. Bücher für dich

Lieblingsbücher, Neuerscheinungen, Bestseller - mit dem Podcast eat.READ.sleep geben wir Tipps und Orientierung, Interviews mit Büchermenschen, Fun Facts und etwas Besonderes für den Gaumen. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | Kultur | 12.06.2020 | 16:00 Uhr

Mehr Kultur

Die in Berlin lebende "Unorthodox"-Autorin Deborah Feldman © picture alliance / Sven Simon Foto: Malte Ossowski/Sven Simon

"Unorthodox"-Autorin Feldman über den Emmy-Triumph

Als erste deutsche Regisseurin wurde Maria Schrader für die Serie "Unorthodox" mit einem Emmy ausgezeichnet. Deborah Feldman, Autorin des verfilmten Buches, freut sich riesig über den Erfolg. mehr

Musikerinnen und Musiker beim Eröffnungskonzert des Usedomer Musikfestivals auf der Bühne in Ahlbeck mit Orchesterchef Kristjan Järvi © Geert Maciejewski / Usedomer Musikfestival Foto: Geert Maciejewski

Furioser Start trotz Corona beim Usedomer Musikfestival

Kulturstaatsministerin Monika Grütters kam am Sonnabend zur Eröffnung des Usedomer Musikfestivals nach Ahlbeck. Die Politikerin sagte, Musik könne in entbehrungsreichen Zeiten Sehnsüchte stillen. mehr

Maria Schrader © dpa

Regisseurin Maria Schrader gewinnt Emmy Award

Die Schaupielerin und Regisseurin Maria Schrader hat einen Emmy Award als beste Regisseurin für die Mini-Serie "Unorthodox" erhalten. Schrader stammt aus Hannover. mehr

Hopper Jack Penn und Paz de la Huerta sowie der Regisseur Michael Maxxis posieren © NDR.de Foto: Kristin Hunfeld

Filmfest Oldenburg: Das Kino lebt!

Nach fünf Tagen ist das Filmfest in Oldenburg mit der Preisvergabe zu Ende gegangen. Es war das erste Filmfestival im Nordwesten, das unter Corona-Bedingungen überhaupt stattgefunden hat. mehr