Folge 23 Eat Read Sleep © NDR

eat.READ.sleep (23): Blue Plate Special mit Kirsten Boie

Stand: 12.02.2021 06:00 Uhr

Roastbeef-Sandwich, ein Gedichtband und ein Klassiker Émile Zola - all das in Folge 23 des Literatur-Podcasts eat.READ.sleep. Dieses Mal mit der Hamburger Autorin Kirsten Boie.

Logo vom Podcast "eat.READ.sleep" © Neil Godding/Unsplash
Beitrag anhören 57 Min

Jan hat nicht nur ein leckeres Roastbeef-Sandwich, sondern auch einen rätselhaften Blumenstrauß mit Bockwurst (!) und Gedichtband ins Podcast-Studio mitgebracht. Daniel will keine Facebook-Freunde, die nicht von Zolas Bergarbeiter-Drama "Germinal" berührt sind. Und die bekannte Kinderbuchautorin und Hamburger Ehrenbürgerin Kirsten Boie verrät, ob sie tatsächlich Eselsohren in ihre Bücher macht.

Logo vom Podcast "eat.READ.sleep" © Neil Godding/Unsplash

AUDIO: (23) Blue Plate Special mit Kirsten Boie (57 Min)

Die Bücher dieser Folge

  • Louise Penny: "Das Dorf in den roten Wäldern", aus dem Amerikanischen von Andrea Stumpf, Gabriele Werbeck (Kampa)
  • W. H. Auden: "Gesammelte Gedichte" (auf Englisch bei Faber&Faber)
  • Kirsten Boie: "Dunkelnacht" (Oetinger)
  • Émile Zola: "Germinal" aus dem Französischen von Arnim Schwarz (Reclam)
  • Czesław Miłosz: "Das Tal der Issa" aus dem Polnischen von Maryla Reifenberg (Suhrkamp, nur noch antiquarisch)
  • Markus Ostermair: "Der Sandler" (Osburg Verlag)
  • Mirko Bonné: "Seeland Schneeland" (Schöffling)

Das Rezept für das Blue Plate Special "Hot Roastbeef Sandwich"

Zutaten

  • Ein gesundes Brötchen
  • Zwei Löffel Mayonnaise
  • Zwei Löffel Sour Cream
  • Ein Löffel Meerrettich-Crème
  • Eine Prise geriebene Zitronenschale
  • Eine Prise Chili
  • 1 große Tomate
  • 4-5 Scheiben Roastbeef
  • Eine halbe rote Zwiebel
  • Ein kleines Päckchen Rucola
  • Zwei Teelöffel Rotweinessig
  • Salz und Pfeffer
  • Eine kleine Packung Kartoffelchips
  • Und, ganz wichtig: Ein blauer Teller

Zubereitung:

Die Zwiebel schneiden und mit dem Rotweinessig und einer großen Prise Salz vermischen. Etwa 20 Minuten ruhen lassen. In einer anderen Schüssel Mayonnaise, Sour Cream und Meerrettich vermischen, Chili und die Zitronenschale hinzugeben und zu einer Crémeverrühren. Das Brötchen aufschneiden und das weiche Innere entfernen. Beide Brötchenhälften kurz im Ofen aufwärmen. Dann die untere Hälfte mit der Crème füllen. Anschließend die Tomatenscheiben, das Roastbeef und den Rucola Schicht für Schicht aufeinanderlegen. Die marinierten Zwiebeln folgen zuletzt. Jetzt das fertige Sandwich auf einem blauen Teller anrichten und die Kartoffelchips daneben verteilen. Guten Appetit!

In Schrafft's
Having finished the Blue-plate Special
And reached the coffee stage,
Stirring her cup she sat,
A somewhat shapeless figure
of indeterminate age
In an undistinguished hat. W.H. Auden

Feedback, Anregungen und Ideen? Her damit!

Wer Feedback geben oder eigene Lieblingsbücher nennen möchte, der erreicht die drei Hosts per E-Mail unter eatreadsleep@ndr.de. Der Podcast wird alle 14 Tage freitags um 6 Uhr veröffentlicht und läuft als Gemeinschaftsprojekt unter der NDR Dachmarke - zu hören und hier zu abonnieren - oder aber in der ARD-Audiothek.

Die Hosts
Daniel Kaiser © NDR Foto: Johanna Leuschen

Daniel Kaiser

Er ist ein Käseliebhaber, der sich auch für die zuckrigsten Schmonzetten begeistern lässt: Daniel Kaiser. Er liebt es, in einem Buch zu versinken - am liebsten auf dem sonnigen Balkon. mehr

Jan Ehlert © NDR Foto: Christian Spielmann

Jan Ehlert

Ohne ein Buch geht Jan Ehlert nicht vor die Tür - warum auch: Am liebsten liest der Buchenthusiast auf den Terrassen von schönen Cafés, gerne auch in Frankreich. mehr

Weitere Informationen
Mirko Bonné: "Seeland Schneeland" © Schöffling & Co.

Mirko Bonné: "Seeland Schneeland"

Mirko Bonné erzählt in seinem neuen Roman "Seeland Schneeland" von einer schwierigen Liebe auf einem Auswandererschiff. mehr

Logo vom Podcast "eat.READ.sleep" © Neil Godding/Unsplash

Podcast: eat.READ.sleep. Bücher für dich

Mit dem Podcast eat.READ.sleep geben wir Tipps, Interviews mit Büchermenschen, Fun Facts und Besonderes für den Gaumen. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | Kultur | 12.02.2021 | 14:00 Uhr

Mehr Kultur

Das "Schloss" von Dreilützow ist eigentlich ein 300 Jahre altes Guts- oder Herrenhaus. © NDR Foto: Gritt Kockot

MV: Bei Kulturspaziergängen Erstaunliches entdecken

Zurzeit dürsten viele Menschen nach Kultur. Dabei sind wir umgeben davon, vom Kopfsteinpflaster bis zum Denkmal oder Gutshaus. mehr