Stand: 14.06.2021 10:15 Uhr

"Der Dünndarm räumt die Küche auf"

von Heide Soltau
Giulia Enders neben ihrem Bestseller "Darm mit Charme" © picture alliance/dpa-Zentralbild Foto: Ralf U. Heinrich
Jung, unschuldig - aber mit natürlicher Autorität: Giulia Enders bringt sich bei ihren Lesungen auch selbst mit ein.

Man stelle sich vor, da würde ein älterer dicklicher Mann über die menschliche Verdauung, über Farbe und Konsistenz unseres Kots und die richtige Körperhaltung bei der Darmentleerung referieren: unmöglich!

Aber wenn eine so junge und zierliche Frau wie Giulia Enders diesen Part übernimmt, hat das einen besonderen Reiz: "Die Welt sieht viel lustiger aus, wenn wir nicht nur das sehen, was man sehen kann, sondern auch all den Rest. Unter unserer Haut ist dauernd etwas los: Wir fließen, pumpen, saugen, quetschen, zerplatzen, reparieren und bauen neu auf", liest sie aus ihrem Buch.

Eine Sprache wie im Kinderbuch

Sie kann schreiben und wunderbar erklären. Giulia Enders ist eine vorzügliche Lehrerin, die genau weiß, dass sie ihr Publikum dann am besten überzeugt, wenn sie sich auch als Person einbringt. Ihre Sprache erinnert ein bisschen an die von Kinderbuch-Autorinnen: "Unser Dünndarm liebt Sauberkeit. Er gehört zu diesen Gestalten, die nach einem großen Essen immer gleich die Küche aufräumen. Besucht man zwei Stunden nach der Verdauung den Dünndarm, ist hier alles blitzblank und es riecht kaum nach irgendetwas."

Giulia Enders strahlt eine natürliche Autorität aus und bezaubert ausnahmslos alle bei ihren Lesungen. Ob Frauen oder Männer, sie kommt bei jungen Leuten ebenso gut an wie bei alten und älteren.

Mehr als nur "Feuchtgebiete"

Charlotte Roche hat den Po mit ihren "Feuchtgebieten" literaturfähig gemacht. Mag sein, dass es manchen nun auch anregt, Giulia Enders zu folgen, wenn sie sich über gute und schlechte Bakterien, Durchfall und Erbrechen, Verstopfung oder Darmflora auslässt. Aber im Vordergrund steht augenscheinlich das Informationsbedürfnis des Publikums: "Weil sie ein Thema anspricht, was uns alle von morgens bis abends beschäftigt, nämlich wie wir aufs Klo gehen. Und absolut Bestandteil unseres Alltags ist und wir gesund bleiben wollen", sagt eine Zuhörerin.

"Darm mit Charme" bald auch in China und Taiwan

Über eine Million Mal hat sich das Sachbuch "Darm mit Charme" verkauft - ein Bestseller. In Deutschland ist Giulia Enders längst ein Star, gefeiert von Gesundheitsbewussten, Neugierigen und Sensationslüsternen - und von Fachleuten. "Ich habe 25 Jahre lang meinen Patienten das erzählen müssen, was sie jetzt in dem Buch geschrieben hat", sagt ein Arzt, der auch bei der Lesung anwesend war: "Jetzt halte ich meinen Patienten nur das Buch hin und bin sehr viel schneller fertig mit meiner Konsultation."

Giulia Enders
Darm mit Charme. Alles über ein unterschätztes Organ
Ullstein
288 Seiten
16,99 €

Der Darm ist möglicherweise der Schlüssel zu Körper und Geist. Giulia Enders rät: Man sollte ihn also gut pflegen.

Mehr Kultur

Pierre Bertrand © picture alliance / Photoshot

Classical Beat Festival in Travemünde gestartet

In Travemünde startet das Classical Beat Festival. Musikalisches Highlight ist eine Reise durch den Orient. mehr