Stand: 15.09.2021 08:20 Uhr

Colm Tóibín liest in Lübeck

Colm Tóibín © Peter-Andreas Hassiepen Foto: Peter-Andreas Hassiepen
Colm Tóibín liest in Lübeck aus "Der Zauberer".

Vielleicht hilft uns der Blick von außen, das Leben und Wirken eines der größten Wortkünstler deutscher Sprache besser zu verstehen: Der renommierte irische Schriftsteller Colm Tóibín ("Nora Webster", "Haus der Namen") erzählt in seinem neuen Künstlerroman von den vielen Gesichtern des Thomas Mann, von all den tatsächlichen und vermeintlichen Widersprüchen im Leben des "Zauberers", und verbindet dabei gründliche Recherche mit großem Einfühlungsvermögen. An einem für die Familie Mann beziehungsreichen Ort stellt Tóibín sein neues Buch nun vor. Die deutschen Textpassagen werden von der Schauspielerin Agnes Mann gelesen.

Moderation: Jan Ehlert von NDR Kultur.

Eine Veranstaltung der Reihe "Der Norden liest" des Kulturjournals im NDR Fernsehen und von NDR Kultur. Unter der Schirmherrschaft der Stiftung Lesen. In Kooperation mit dem Buddenbrookhaus Lübeck.

Colm Tóibín liest in Lübeck

Art:
Lesung
Datum:
24. Oktober, 18 Uhr
Ort:
Katharinenkirche
Königstraße 27
23552 Lübeck
Tickets:
Buddenbrookhaus
Preis:
12 Euro zzgl. VVK

Dieses Thema im Programm:

Kulturjournal | 20.09.2021 | 22:45 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/kultur/buch/Colm-Toibin-liest-in-Luebeck,lesung730.html
von links nach rechts: Judith Hermann, Julia Franck, Kent Nagano © Andreas Labes/Mathias Bothor/Sergio Veranes

"Der Norden liest" - Herbsttour 2021

Das NDR Kulturjournal und NDR Kultur gehen wieder mit spannenden Gästen auf Lesereise durch Norddeutschland. mehr

Julia Westlake und Christoph Bungartz (Montage) © NDR Foto: Hendrik Lüders

Der Norden liest

Seit 2006 geht es mit "Der Norden liest" auf jährliche Lesereise durch Norddeutschland. Auch 2020 haben wir wieder spannende Literatur und interessante Künstler im Gepäck. mehr

Mehr Kultur

Eine Seite des Triumphbogens ist mit Stoffbahnen bedeckt. © dpa Bildfunk Foto: Rafael Yaghobzadeh
4 Min

Christos Erbe - Der Pariser Triumphbogen ist verhüllt

Das aufwendige Herzensprojekt von Christo und Jeanne-Claude ist nach dem Tod des Künstlerehepaares auf den Champs-Elysée realisiert worden. 4 Min