Stand: 09.09.2019 08:48 Uhr

Christian Berkel: Lesung in Rendsburg

Christian Berkel ("Der Kriminalist") gilt als einer der charismatischsten deutschen Schauspieler. Für seine Rollen, vielschichtige und differenzierte Porträts aus Fiktion und Zeitgeschichte, wird er international gerühmt und wurde mehrfach ausgezeichnet. Nun hat er ein viel beachtetes Buch geschrieben, das sich ähnlich komplex mit seinen eigenen Wurzeln beschäftigt. Mit seiner Lesung am 30. November in Rendsburg endete die diesjährige Lesereise "Der Norden liest".

Ein Leben zwischen Aufbruch und Verfolgung

Bild vergrößern
Nun geht auch Christian Berkel unter die Buch-Autoren. "Der Apfelbaum" erzählt die Geschichte seiner Familie.

Berkels Debütroman "Der Apfelbaum" ist die literarische Auseinandersetzung mit der aufregenden Geschichte seiner Familie zwischen Reformbewegung und Verfolgung. Er schreibt aber vor allem über das Leben seiner jüdischen Mutter Sala Nohl und den aus proletarischen Verhältnissen stammenden Vater Otto - sowie über ihre ungewöhnliche Liebe in der Zeit des Nationalsozialismus und danach.

Berkels Buch ist nicht allein eine intensive Recherche über ein Leben zwischen Aufbruch und Verfolgung in Europa und Südamerika inmitten des stürmischen 20. Jahrhunderts, sondern auch eine leichthändige und episch angelegte Familien- und Liebesgeschichte voller Empathie und Tragik.

Dieses Thema im Programm:

Kulturjournal | 30.09.2019 | 22:45 Uhr

"Der Norden liest" war wieder auf Tour

Alljährlich packt das NDR Kulturjournal seine Koffer und geht mit spannenden Gästen auf Lesereise durch Norddeutschland. 2019 hatten wir u. a. Ulrich Tukur, Karen Köhler und Christian Berkel im Gepäck. mehr

Der Norden liest

Seit 2006 geht es mit "Der Norden liest" auf jährliche Lesereise durch Norddeutschland. Auch dieses Jahr hatten wir wieder spannende Literatur und interessante Künstler im Gepäck. mehr

Mehr Kultur

28:40
NDR Fernsehen
28:40
NDR Fernsehen
28:43
NDR Fernsehen