Stand: 21.12.2016 18:14 Uhr

Achter "Harry Potter" meistverkauftes Buch 2016

Bild vergrößern
Der achte "Harry Potter"-Band umfasst nur 336 Seiten - ein echtes Leichtgewicht im Vergleich zu den vorherigen dicken Potter-Wälzern, die zwei- bis dreimal so dick sind.

Pottermania und kein Ende: "Harry Potter und das verwunschene Kind" von Joanne K. Rowling ist erst seit drei Monaten in der deutschen Übersetzung des Hamburger Carlsen Verlags auf dem Markt. Trotzdem ist dieser achte "Harry Potter"-Band in diesem Jahr das meistverkaufte Buch in Deutschland. Und auf Platz drei der deutschen Belletristik-Jahrescharts folgt außerdem die englische Originalausgabe, teilte der offizielle Chartermittler GfK Entertainment am Mittwoch mit.

Bereits sechste Top-Platzierung in Deutschland für J.K. Rowling

Dabei hatte die britische Erfolgsautorin, die damit bereits zum sechsten Mal eine Top-Platzierung in Deutschland erreicht hat, den eigentlichen Zyklus um den Zauberlehrling und seinen Kampf gegen den nasenlosen Lord Voldemort längst beendet: Nach sieben Bänden sollte vor knapp zehn Jahren Schluss sein. Die verkauften sich bislang weltweit mehr als 450 Millionen Mal.

Harry Potter als dreifacher Vater auf der Bühne

Doch in diesem Frühjahr kam die überraschende Ankündigung: Harry Potter wird die Theaterbühne entern. Er ist erwachsen, Mitarbeiter im Magie-Ministerium, Ehemann von Ginny Weasley, der Schwester seines besten Freundes Ron, und Vater dreier Kinder. Sein Sohn Albus ist die Hauptfigur in "Harry Potter und das verwunschene Kind". Im Sommer war die Londoner Theaterpremiere, die Vorstellungen im West End sind bereits komplett ausverkauft - bis Mai nächsten Jahres.

Und obwohl das Buch kein klassischer Roman, sondern ein Theaterskript ist, kommt es bei den vor allen Dingen jugendlichen Lesern ganz offensichtlich hervorragend an. Beim Lesen vergesse man schnell die Regieanweisungen und tauche wieder in die magische "Harry Potter"-Welt ab, sagte die deutsche Verlegerin Renate Herre vom Carlsen Verlag Ende September bei der Veröffentlichung der deutschen Ausgabe.

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Klassisch unterwegs | 21.12.2016 | 18:30 Uhr

Mehr Kultur

03:02

Streit um Graffiti-Haus in Aurich

21.11.2017 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
04:44

Akins "Aus dem Nichts" feiert Premiere

21.11.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:14

Großes Hakenkreuz bei Bagger-Arbeiten entdeckt

21.11.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal