54:30
NDR Kultur

Die Kunst, sich zum Affen zu machen

30.04.2019 20:05 Uhr
NDR Kultur

Hat der Mensch die Fähigkeit zu Veränderung? Ist eine andere Gesellschaft möglich? Raza Kazim, 87 Jahre alt, ist Rechtsanwalt, Querdenker, Aktivist und Träumer. Von Julia Tieke, DLF Kultur 2017. ndr.de/radiokunst.de Audio (54:30 min)

54:30
NDR Kultur

Ein Bund fürs Leben

23.04.2019 20:05 Uhr
NDR Kultur

Burschenschaften stehen im Ruf, am rechten Rand der Gesellschaft zu stehen. Das es auch moderat zugehen kann, erzählt Jan Tengeler mit der Geschichte seines Vaters. Von Jan Tengeler, NDR 2019. ndr.de/radiokunst. Audio (54:30 min)

54:27
NDR Kultur

Die Nacht ist vorgedrungen

16.04.2019 20:05 Uhr
NDR Kultur

Sebastian Peter erzählt mit seiner Feature-Komposition von der Psychose seines Vaters und wie sie das Leben des Betroffenen und seiner Familie verändert hat. Von Sebastian Peter, NDR/rbb 2015. ndr.de/radiokunst. Audio (54:27 min)

53:43
NDR Kultur

O Stimmcoach, hilf!

09.04.2019 20:05 Uhr
NDR Kultur

Möchten wir nicht alle unsere Stimme tragen können wie ein schönes Kleid? Die Autorin ist mit ihrer Stimme nicht zufrieden und sucht Hilfe - stellvertretend für uns alle. Von Andra Joeckle, DKultur 2015. ndr.de/radiokunst. Audio (53:43 min)

54:21
NDR Kultur

Das ganz, ganz große Glück

02.04.2019 20:05 Uhr
NDR Kultur

Das Reihenhaus war der Lebenstraum vieler Westdeutscher. In vielen Häuser tönten die Schlager, um das ganz große Glück zu feiern. Was heute bleibt, ist oft nur Blues. Audio (54:21 min)