51:55
NDR Kultur

Ein bisschen Papa

28.05.2019 20:05 Uhr
NDR Kultur

Was passiert mit Stiefkindern nach der Trennung der Eltern in einer Patchworkfamilie? Stiefväter verlieren oft das Umgangsrecht. Wie gehen sie damit um? Von Franziska Storz und Kathi Grünhoff, BR 2013. ndr.de/radiokunst.de Audio (51:55 min)

53:38
NDR Kultur

Die Welt ist eine Scheibe

21.05.2019 20:05 Uhr
NDR Kultur

Schallplatten waren nach der Einführung der CD fast ausgestorben. Aber dann kehrten sie zurück. DJ und Sammler schwören auf die alte Herstellungstechnik. Wie kommt's? Audio (53:38 min)

54:29
NDR Kultur

Bruno und Bettina. Ein Gespräch über Kunst und Revolution

14.05.2019 20:05 Uhr
NDR Kultur

Der japanische Regisseur Masao Adachi war in den 60er und 70er Jahren linksrevolutionärer Filmemacher und später auch Guerillakämpfer. Was ist übrig von den alten Ideen? Von Lutz Dammbeck, RBB/DLF 2017. ndr.de/radiokunst Audio (54:29 min)

54:30
NDR Kultur

Die Kunst, sich zum Affen zu machen

30.04.2019 20:05 Uhr
NDR Kultur

Hat der Mensch die Fähigkeit zu Veränderung? Ist eine andere Gesellschaft möglich? Raza Kazim, 87 Jahre alt, ist Rechtsanwalt, Querdenker, Aktivist und Träumer. Von Julia Tieke, DLF Kultur 2017. ndr.de/radiokunst.de Audio (54:30 min)

54:30
NDR Kultur

Ein Bund fürs Leben

23.04.2019 20:05 Uhr
NDR Kultur

Burschenschaften stehen im Ruf, am rechten Rand der Gesellschaft zu stehen. Das es auch moderat zugehen kann, erzählt Jan Tengeler mit der Geschichte seines Vaters. Von Jan Tengeler, NDR 2019. ndr.de/radiokunst. Audio (54:30 min)