Stand: 22.05.2015 18:00 Uhr

Pilgern: Unterwegs auf der Via Baltica

Eine Woche mit wildfremden Menschen bei Wind und Wetter auf einer Pilgerwanderung durch Norddeutschland unterwegs sein - kann das gut gehen? Die Moderatoren Heike Götz von der NDR Landpartie und Philipp Schmid von NDR Kultur haben den Test gemacht. Vom 15. April bis zum 21. April 2015 sind sie auf dem norddeutschen Pilgerweg Via Baltica von Swinemünde bis Greifswald gewandert - als Teil einer Gruppe von Neu-Pilgern um den Hamburger Pilgerpastor Bernd Lohse.

Ein besonderes Abenteuer

Gemeinsam schliefen sie in schlichten Pilgerherbergen und mussten unvorhergesehene Hindernisse überwinden. Ein besonderes Abenteuer, das neben Natur- und Selbsterfahrung vielleicht auch die Frage beantwortet: Kann man beim Pilgern Gott finden - und wenn ja: Ist der auch gut zu Fuß?

 

Karte: Die Route

Zum Nachhören

Die Via Baltica

Pilgern durch den Norden auf der Via Baltica

Von Usedom nach Osnabrück: Der alte Pilgerpfad Via Baltica verbindet alle norddeutschen Bundesländer. An der Strecke laden Hansestädte und Klöster zum Verweilen ein. mehr