Stand: 20.12.2019 13:23 Uhr  - NDR 1 Radio MV

Weihnachtssingen im Rostocker Ostseestadion

Bild vergrößern
Seit 2003 wird bereits beim FC Union Berlin zu Weihnachten gesungen - nun macht auch Rostock mit.

Heute werden im Ostseestadion in Rostock besinnliche Weihnachtslieder statt frenetischer Fan-Gesänge zu hören sein. Der Fußball-Drittligist Hansa Rostock und das Volkstheater wollen mit dem Weihnachtssingen nicht nur bei ihren Fans und Stammgästen für ein besonderes Advents-Highlight sorgen. Statt im Kreise der Familie im Wohnzimmer werden beliebte Weihnachtslieder wie "Kling Glöckchen", "Stille Nacht" und "Süßer die Glocken nie klingen" in einer großen Fußballarena gesungen - zusammen mit Tausenden Menschen.

Einfach ins Ostseestadion gehen und mitsingen

Downloads
108 KB
NDR Fernsehen

Liedtexte zum Weihnachtssingen

NDR Fernsehen

Sie wollen mit uns an Heiligabend Weihnachtslieder singen? Dann können Sie sich hier die Texte zu allen Liedern herunterladen. Download (108 KB)

Das geht ganz einfach: "Man geht gut gelaunt ins Stadion, hat eine Kerze und ein Programmheft. Man kauft sich einen Glühwein. In dem Programmheft sind die Texte. Auf der Bühne stehen verschiedene Chöre. Dann werden Lieder gesungen. Zwischendurch gibt es die Weihnachtsgeschichte", erklärte Volkstheater-Intendant Ralph Reichel den Ablauf der Veranstaltung.

Junge Tradition, die sich schnell verbreitet

Rostock reiht sich damit in eine noch junge deutschlandweite Tradition ein, die 2003 von FC Union Berlin im Stadion an der Alten Försterei begründet wurde. Seitdem findet ein Weihnachtssingen auch in Städten wie Dortmund, Dresden, Köln und München statt.

Das erste Weihnachtssingen wird die Erwartungen der Veranstalter übertreffen. Im September sei noch mit etwa 4.000 Gästen gerechnet worden, aktuell liege die Zahl der Mitsänger schon bei rund 9.300, teilten das Volkstheater Rostock und die Ostseestadion GmbH mit. Ein Teil der Einnahmen geht an gemeinnützige Organisationen. Die Veranstaltung wird von NDR 1 Radio MV und dem Nordmagazin unterstützt.

Weihnachtssingen im Rostocker Ostseestadion

"Kling Glöckchen" statt "Hansa, Hansa": Heute werden beim ersten Weihnachtssingen im Ostseestadion in Rostock Weihnachtslieder gesungen - von Tausenden Menschen.

Art:
Fest
Datum:
Ort:
Ostseestadion Rostock
Kopernikusstraße 17
18057  Rostock
Preis:
Erwachsene: 12 Euro, Kinder: 6 Euro (bis 12 Jahre)
Kartenverkauf:
www.ostseestadion-shop.de
In meinen Kalender eintragen

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Kulturjournal | 17.12.2019 | 19:00 Uhr

Mehr Kultur

72:04
NDR Info
54:24
NDR Kultur
57:06
NDR Kultur