Stand: 09.11.2019 16:12 Uhr

Musikjournalist Olaf Leitner und der Rundfunk des geteilten Berlins

Olaf Leitner, 1942 in Berlin geboren, studierte Germanistik, Publizistik und Theaterwissenschaft und spielte einst in der Rockband Team Beats Berlin im Vorprogramm der Rolling Stones.

Porträt von Olaf Leitner im Sendebereich von NDR Kultur in Hamburg © Olaf Leitner

Das Gespräch zum Nachören

Der Berliner Musikjournalist Olaf Leitner öffnet sein privates Fotoalbum NDR Kultur. Im Studio erzählt er von der DDR-Rundfunkgeschichte und der Musik-Sendereihe "Rock over RIAS".

4,9 bei 20 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Als Musik- und Kulturredakteur schrieb er mit der legendären Musik-Sendereihe "Rock over RIAS" zusammen mit Walter Bachauer und Barry Graves in den 1970er- und 80er-Jahren auch in der DDR Rundfunkgeschichte. Während seiner Karriere machte Leitner Bekanntschaft mit Stars wie Jimi Hendrix oder den Beatles.

Als Autor schrieb er unter anderem über die Rockszene der DDR. Im Jahr 2002 veröffentlichte Leitner sein Buch "West-Berlin! Westberlin. Berlin (West)!", eine Betrachtung von Kultur, Szene und Politik der ehemals geteilten Stadt.
An unserem Sondertag "30 Jahre grenzenlos - wir im Norden" sprechen hat mit Olaf Leiter erzählt.

Olaf Leitners privates Fotoalbum

Zur Hauptseite
NDR Kultur

30 Jahre grenzenlos - wir im Norden

NDR Kultur

Am 9. November haben wir einen Tag lang ein Sonderprogramm mit vielen Beiträgen, Gesprächen und natürlich Musik zum 30-jährigen Jubiläum gesendet. Eine Übersicht. mehr

30 Jahre grenzenlos - Das Dossier zum Mauerfall

Massenfluchten und Montagsdemos bringen im Herbst 1989 das DDR-Regime ins Wanken. Am 9. November fällt überraschend die Mauer in Berlin. Das Dossier zu einer bewegten Zeit. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Klassisch unterwegs | 08.11.2019 | 15:20 Uhr

Mehr Kultur

28:40
NDR Fernsehen
28:40
NDR Fernsehen
28:43
NDR Fernsehen