Menschen stehen versammelt um die Stille-Nacht-Gedächtniskapelle in Oberndorf © NDR Foto: Julio Segador

Kirchenmusiker Jochen Arnold über populäre Weihnachtslieder

17.12.2021 | 07:20 Uhr | von Stolzenwald, Miriam
4 Min | Verfügbar bis 24.12.2022

wann ist eigentlich das erste Weihnachtslied geschrieben worden und wie sind diese Lieder entstanden? Miriam Stolzenwald hat in Hildesheim den Theologen und Kirchenmusiker Jochen Arnold getroffen. Mit ihm hat sie über einige der Lieder gesprochen, die heute die meisten kennen – unter anderem auch über das bekannteste Weihnachtslied der Welt:

Menschen stehen versammelt um die Stille-Nacht-Gedächtniskapelle in Oberndorf © NDR Foto: Julio Segador

Stille Nacht: berühmtestes Weihnachtslied der Welt wird 203

1818 entstand bei Salzburg das berühmteste Weihnachtslied der Welt: "Stille Nacht, heilige Nacht". Uraufgeführt mit Gitarrre, die Orgel war kaputt. Eine Erfolgsstory. mehr

Die Original-Noten von "Stille Nacht" wurden erst nach 1854 gefunden © NDR Foto: Julio Segador

Die Geschichte des Liedes "Stille Nacht"

Am 24. Dezember 1818 hatte Joseph Mohr ein Problem. Die Orgel in seiner St. Nikola-Kirche war kaputt. Lehrer Franz Xaver Gruber komponierte ihm "Stille Nacht" auf Gitarre. Bildergalerie