Ein Kinobesucher hält ein Getränk in der Hand. © picture alliance/dpa Foto: Daniel Karmann

Kinos öffnen wieder: "Es gibt einen wahnsinnigen Filmhunger"

Stand: 11.06.2021 15:53 Uhr

Nach langer Pause stehen die Kinos bundesweit in den Startlöchern. In Osnabrück etwa geht heute die Autokino-Saison wieder los. Veranstalter ist Christian Saßnick, Mitglied im Kinobüro Niedersachsen.

Ein Kinobesucher hält ein Getränk in der Hand. © picture alliance/dpa Foto: Daniel Karmann
Beitrag anhören 6 Min

Herr Saßnick, wie starten Sie in den Sommer?

Christian Saßnick: Wir beginnen mit dem Autokino. Das haben wir schon 2020 ganz erfolgreich gemacht, und da existiert nach wie vor große Nachfrage. Das ist ähnlich wie bei der Berlinale: auch auf einer 200-Quadratmeter-Leinwand, auch mit Premieren, zum Beispiel mit dem Oscar-nominierten Film "Nomadland". Wir starten jetzt langsam und sind schon ganz aufgeregt, weil wir über ein halbes Jahr geschlossen hatten. Am 17. Juni geht es dann mit unserem Filmkunstkino, den Filmtheater Hasetor, weiter. Am 1. Juli werden wir unser großes Haus, das Cinema-Arthouse in Osnabrück eröffnen.

Was macht den Vorlauf nach dieser enormen Pause so lang?

Saßnick: Die Kinobranche ist eine globale Branche, und es müssen - zumindest national - alle Kinos am Start sein: die großen Multiplexe, die Landkinos, aber auch die Programmkinos, damit es für die Filmverleiher und Filmproduzenten Sinn macht, gewisse Auslastungskapazitäten und somit eine gewisse Wirtschaftlichkeit zu erreichen. Und da haben sich alle auf den 1. Juli geeinigt. Allein im Juli starten 62 neue Filme, von anspruchsvollen Filmkunst-Filmen bis hin zu großen Blockbustern.

Weitere Informationen
Viola Eade (Daisy Ridley) und Todd (Tom Holland) machen eine Verschnaufspause auf der Flucht mit ihrem Hund - Szene aus dem Actionfilm "Chaos Walking" © Studiocanal GmbH / Lionsgate / Murray Close Foto: Murray Close

Corona: Welche Kinos öffnen wann und wie?

Die Kinos im Norden dürfen wieder öffnen. Die meisten öffnen aber erst am 1. Juli. wieder ihre Türen. mehr

Gibt es nach dieser langen Pause so einer Art Filmstau?

Saßnick: Im Juli ja - danach entspannt sich das etwas. Besonders interessant ist jetzt, wie die Rückgewinnung der Besucher funktioniert. Wie hat sich Streaming ausgewirkt? Was kann jetzt die große Leinwand mit der hervorragenden Technik erreichen? Wie reagiert das Publikum? Filme gibt es genug - es gibt aber auch einen wahnsinnigen Filmhunger. Bei Netflix und Amazon wird ja im Eiltempo Content produziert - es gibt aber auch große Kinofilme, wie etwa James Bond -, die auf den Kinostart warten. Insofern gibt es auch hochwertige Filme, die auf die große Leinwand gehören.

Wenn man sich zum Beispiel "Neues aus der Welt" mit Tom Hanks anschaut, der jetzt auf Netflix gelaufen ist, dann kann jeder Zuschauer erkennen, dass der mit Weitwinkel arbeitet, mit Kamerafahrten und mit Drohnen Landschaften zeichnet, die man auf einem kleinen Fernseher gar nicht wahrnimmt.

Stellen Sie im Verleihgeschäft einen gewissen Umschwung fest? In den USA ist mal die Rede davon gewesen, dass Filme gleichzeitig im Kino und in den Streamingdiensten landen. Das ist für Deutschland vorläufig abgewehrt. Oder müssen Sie mit dem heimischen Fernseher, der auch immer größer wird, konkurrieren?

Saßnick: Ja, dieses Problem kommt auf Deutschland zu. Im Augenblick ist noch so, dass die deutschen Filme, die gefördert wurden, ein Auswertungsfenster von mindestens vier Monaten haben. Bei den amerikanischen Filmen bewegt man sich zurzeit zwischen 45 und 60 Tagen. Aber es gibt auch Tendenzen, diese Zeiten zu verkürzen. Da findet eine große Auseinandersetzung in der Branche statt, die sich in den nächsten Monaten klären wird.

Das Interview führte Jürgen Deppe.

Weitere Informationen
Die beiden Kreaturen Godzilla und Kong bekämpfen sich im Action-Film "Godzilla vs. Kong" © 2021 LEGENDARY AND WARNER BROS. ENTERTAINMENT INC. ALL RIGHTS RESERVED. GODZILLA TM & © TOHO CO., LTD. Foto: Courtesy of Warner Bros. Pictures and Legendary Pictures

Die Kinos öffnen: Diese neuen Filme erwarten die Zuschauer

Die meisten Kinos öffnen voraussichtlich Anfang Juli - mit Oscarsiegern wie "Der Rausch" und "Nomadland" sowie Otto Waalkes' "Catweazle". mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Journal | 11.06.2021 | 18:00 Uhr