Stand: 16.09.2020 11:37 Uhr

Gratis Comic Tag: Superhelden mit vielen Fans

von Franziska Storch
Verschiedene Comics © Egmont Comic Collection/Weissblech Comics/Plem Plem Productions Foto: Franziska Storch
20 Verlage haben für den Gratis Comic Tag eigene Hefte gemacht.

Seit 2010 gibt es den Gratis Comic Tag in Deutschland: 20 Verlage aus Deutschland, Österreich und der Schweiz machen dafür eigene Hefte. Eigentlich findet die Aktion immer im Mai statt, aber wegen der Corona-Pandemie gibt es die kostenlosen Hefte dieses Jahr im Herbst. Der Comic Room Hamburg streckt die Aktion über zwei Wochen: Jeden Tag gibt es sieben neue Hefte, insgesamt 80 verschiedene Gratis-Comics auf Deutsch und Englisch.

Geschichten mit Superhelden

Ein Renner sind noch immer die Klassiker: "Spiderman" und "Donald Duck". "Mein erster Comic als Kind war sicherlich so ein 'Micky Maus'-Comic, Disney, 'Donald Duck' und so", erzählt ein Fan. Heute liest er andere Comics, vor allem "Hell Boy" findet er toll, ein Superheld aus der Hölle, der ganz speziell gezeichnet ist. Comics seien keine Literatur, sondern eher cineastisch, erzählt ein anderer. "Es gibt ja viele Umsetzungen, auch Netflix-Serien, die auf Comics basieren." Tatsächlich werden vor allem die Geschichten mit Superhelden wie "Batman" zu Spielfilmen und Serien. Die Comic-Hefte über "Batman" erscheinen seit 1939. Die neuesten Batman-Comics haben fast 100.000 Leser.

Abenteuer, die süchtig machen

Es sind Abenteuer, die süchtig machen: Manche Fans füllen mit Comics eigene Bücherschränke oder ganze Zimmer. Dabei ist nicht nur Nostalgie im Spiel. Comics können auch eine Art Investment sein. Alte Hefte sind inzwischen teure Klassiker, und auch solche Raritäten gibt es im Comic Room. Die meisten Fans sind junge Männer zwischen 20 und 39 Jahren. Aber es gibt auch Comics, die Frauen ansprechen. Eine Mitarbeiterin im Comic Room Hamburg empfliehlt "Paper Girls": vier Mädchen, die Zeitungen in einer Kleinstadt austragen und dann seltsame Dinge entdecken.

Bis zum 19. September gibt es kostenlose Hefte

Im Rahmen des Gratis Comic Tags gibt es im Comic Room noch bis zum 19. September kostenlose Hefte als Leseprobe. Insgesamt 5.000 Hefte verschenkt Besitzer Norbert Templin an Stammkunden und Neugierige. Vom Western über Horror-, Action- und Detektivgeschichten bis hin zu Fantasy ist alles dabei.

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | Kulturjournal | 16.09.2020 | 19:00 Uhr

Comiczeichner Ralf König arbeitet aus seinem Kölner Home-Office an kleinen Corona-Comics. © NDR Foto: Martina Kothe

NDR Kultur zu Gast bei Comiczeichner Ralf König

Seine Zeichnungen und Figuren haben einen enormen Wiedererkennungswert. Ralf König erzählt bei NDR Kultur à la carte, wie es ihm gelang, die Corona-Zeit kreativ zu reproduzieren. mehr

Auf einem Schreibtisch liegen einige Exemplar von Charlie Hebdo und zwei Zeichnungen. © NDR

Mit feinen Linien - Rellinger gewinnt Karikaturen-Wettbewerb

Tyll Peters hat den Karikaturen-Wettbewerb des französischen Satiremagazins Charlie Hebdo gewonnen. Der Rellinger hat schon als Kind gezeichnet und will sein Hobby zum Beruf machen. mehr