NDR Redakteur Daniel Kaiser © NDR/Daniel Kaiser

Gottesdienst trotz Corona: Daniel Kaiser im Gespräch

Stand: 24.12.2020 08:15 Uhr

Viele Gottesdienste sind abgesagt, doch das NDR Fernsehen sendet am Heiligabend um 14.30 Uhr einen besonderen Weihnachtsgottesdienst mit NDR Kult-Moderator Carlo von Tiedemann. Daniel Kaiser hatte die Idee dazu.

Was macht Carlo von Tiedemann? Übernimmt der eine Rolle im Krippenspiel?

Daniel Kaiser: Das wäre auch eine schöne Idee gewesen. Er würde einen guten Weihnachtsengel geben, glaube ich. Nein, Carlo liest die Weihnachtsgeschichte aus dem Lukas-Evangelium. So richtig im Ohrensessel vorm Weihnachtsbaum. Wunderbar! Als hätte er nie etwas anderes gemacht. Das Ganze ist wirklich sehr weihnachtlich.

Der Gottesdienst ist ja ganz spontan ins Fernsehprogramm gekommen. Wie kam das?

Kaiser: Wir haben mit Freunden schon vor einiger Zeit gedacht: Das wird eng zu Weihnachten mit Gottesdiensten in der Kirche. Und wir haben uns überlegt: Was muss ein schöner Weihnachtsgottesdienst haben, den man ins Internet stellen kann? Und haben Freunde und Kollegen gefragt: Habt Ihr Lust mitzumachen? Einfach so - kleiner Kreis, kleiner Rahmen, YouTube-Video. Und alle haben ja gesagt. Carlo - der hat keine Sekunde überlegt. Jessy Martens, die bei der Trauerfeier für Jan Fedder gesungen hat, singt "Stille Nacht". Torge Bollert, der ist Musikkabarettist vom ComedyTrio Bidla Buh, der spielt Weihnachtstrompete. Dann wurde es spannend: Der NDR wollte darauf reagieren, dass so viele Gottesdienste ausfallen und hat gefragt, ob er nicht unseren übernehmen kann. Das war dann für uns kleine Truppe ein großes Weihnachtswunder.

Wie kirchlich ist denn das Ganze geworden?

Kaiser: Es findet in der Kirche statt, der Pastor trägt aber keinen Talar. Es soll sich eher so anfühlen wie Weihnachten mit Freunden. Wo einer was vorliest, einer was singt und alle singen gemeinsam. Es gibt Weihnachtslieder zum Mitsingen. Ich habe ja mal Theologie studiert und predige ehrenamtlich. Ich mache eine kleine Weihnachtspredigt. Und am Schluss haben wir noch etwas ganz Besonderes: Da kommt in der Kirche ja immer "O, du fröhliche". Das machen wir auch: mit einem virtuellen Chor, mit Videos, die uns Menschen geschickt haben, auf denen sie "O, du fröhliche" singen. Wir singen gemeinsam - auf Abstand und doch zusammen. Ich glaube, das wird ein schöner Weihnachtsnachmittag.

Der spontane Weihnachtsgottesdienst aus Hamburg-Lohbrügge am Heiligen Abend um 14.30 Uhr im NDR Fernsehen, als kleiner feiner Ersatz für alle, die den Weihnachts-Gottesdienst in der Kirche vermissen.

Weitere Informationen
Moderator Carlo von Tiedemann liest aus der Bibel vor

Weihnachts-Gottesdienst aus Hamburg mit Carlo von Tiedemann

Zu Heiligabend gab es einen besonderen Gottesdienst aus der evangelischen Auferstehungskirche in Hamburg. mehr

Abendansicht des beleuchteten Hamburger Michel © NDR Foto: Philipp Szyza

Wie Hamburgs Kirchen Weihnachten feiern

Viele Gemeinden haben sich Alternativen zu Präsenz-Gottesdiensten ausgedacht. Bei einigen muss man sich vorher anmelden. mehr

Ein geschmückter Tannenbaum steht bei einer Krippenandacht in der Hauptkirche St. Michaelis in Hamburg. © picture alliance/dpa Foto:  Malte Christians

Pro und Kontra: Gottesdienste an Weihnachten absagen?

Sind Weihnachtsgottesdienste in Pandemie-Zeiten zu gefährlich? Oder gerade jetzt besonders wichtig? Ein Pro und Kontra. mehr

Passanten mit Mund-Nasen-Schutz spazieren an der Außenalster. © picture alliance/dpa | Jonas Walzberg Foto: Jonas Walzberg

Lockdown bis 21. Mai: Hamburgs Corona-Regeln

Zur Eindämmung der Corona-Pandemie gelten in Hamburg viele Einschränkungen. Ein Überblick. mehr

Eine Frau steht vor einem Laden, vor dem eine Tafel steht mit der Aufschrift: "Wegen Corona Lockdown geschlossen." © picture alliance Foto: SvenSimon

Corona-Lockdown: Aktuelle Regeln der "Bundes-Notbremse"

Die "Bundes-Notbremse" ist in Kraft getreten. Diese sieht einheitliche Corona-Regeln in ganz Deutschland vor - ab einer Inzidenz von 100. mehr

Bildmontage: Adventsgesteck vor Kirchenfenster © Fotolia.com Foto: corabelli, vansteenwinckel

Weihnachtsbotschaft: In der Distanz die Nähe suchen

Es ist ein Weihnachten unter besonderen Umständen - die Geistlichen im Land machen Mut. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Matinee | 24.12.2020 | 10:20 Uhr