Das Gebäude des Mecklenburgischen Staatstheaters Schwerin bei Sonnenschein mit wehenden Fahnen, Bäumen und parkenden Autos © NDR Foto: Axel Seitz

Freiluftsaison der Theater Schwerin und Neustrelitz steht bevor

Stand: 21.05.2021 06:00 Uhr

Die Theater in Schwerin und in Neustrelitz bereiten sich auf die Freiluftsaison vor. Im Schlossgarten Neustrelitz steht die Operette "Pariser Leben" auf dem Spielplan. Die Schlossfestspiele in Schwerin präsentieren das Musical "Titanic" und das Schauspiel "Die Schildbürger".

von Axel Seitz

Wegen der Corona-Pandemie dürfen nur Gäste, die entweder geimpft, getestet oder genesen sind, die Aufführungen sehen. In Schwerin hat das Mecklenburgische Staatstheater auf dem Alten Garten Zuschauertribünen mit rund 2.000 Sitzplätzen aufgebaut. Hier können vom 11. Juni an pro Abend knapp 600 Zuschauerinnen und Zuschauer das Musical "Titanic" sehen. Um die Abstände einzuhalten, werden für jede zweite Stuhlreihe keine Karten verkauft. Auch zwischen den einzelnen Personengruppe muss Platz gelassen werden. Ähnlich sieht es für die Aufführungen im Schlossinnenhof aus, wo das Stück "Die Schildbürger" zu sehen ist.

Im Schlossgarten von Neustrelitz können von den vorhandenen 1.300 Sitzplätzen nur rund 350 belegt werden. Vom 18. Juni an sind insgesamt 13 Vorstellungen der Operette "Pariser Leben" geplant. Hier wurden bereits zwei Drittel aller Karten für die Operette verkauft, wie eine Theatersprecherin auf Anfrage von NDR 1 Radio MV mitteilte.

Kartenverkauf für Schlossfestspiele startet am 26. Mai

In Schwerin beginnt der Kartenverkauf für die Schlossfestspiele am 26. Mai. Premiere für das Musical "Titanic" ist am 11. Juni, am Tag darauf für "Die Schildbürger". Beide Inszenierungen werden jeweils 22 Mal aufgeführt.

Sowohl die Schlossfestspiele in Schwerin als auch die Festspiele im Schlossgarten Neustrelitz werden vom Norddeutschen Rundfunk unterstützt.

Weitere Informationen
Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin © Mecklenburgisches Staatstheater Foto: Silke Winkler

Kulturpartner: Mecklenburgisches Staatstheater

Das Mecklenburgische Staatstheater gehört zu den großen traditionsreichen Bühnen im norddeutschen Raum. extern

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Kulturjournal | 21.05.2021 | 19:00 Uhr