Stand: 03.02.2020 17:40 Uhr  - NDR Kultur

Domkantorei Lübeck: Entspannt und altersoffen

von Dagmar Penzlin

Gemeinsam zu singen macht glücklich. Die meisten Chöre proben jedoch abends oder verlangen vollen Einsatz, weil große Oratorien aufzuführen sind. Das wollen nicht alle Singbegeisterten - ob aus Altersgründen oder weil der eigene Alltag schon fordernd genug ist. Die altersoffene Domkantorei Lübeck trifft da einen Nerv: Gegründet als Seniorenchor, lockt der Domkantor mit seinem Angebot auch jüngere Leute an. NDR Kultur hat eine Probe besucht.

Bild vergrößern
Aufbruchstimmung im kleinen Gemeindesaal: Klaus Eldert Müller dirigiert die Domkantorei Lübeck.

Bereits eine Viertelstunde vor der Probe ist der kleine Saal im Gemeindehaus gut gefüllt an diesem Morgen. Die Stimmung ist heiter. "Am Anfang wird immer ganz viel geschnattert", sagt Sängerin Hendrikje Krone. "Man erzählt ein bisschen und lernt sich kennen. Gerade die, die keine Familie mehr haben und alleine leben, freuen sich darauf."

Kantor Klaus Eldert Müller beginnt das Einsingen - fast alle erheben sich. Manchen Kantoreimitgliedern fällt das Stehen schwer. Die älteste Sängerin ist 91. Müller hat die Domkantorei Lübeck im Sommer 2018 gegründet - ein halbes Jahr, bevor der am gleichen Ort ansässige Domchor sich verjüngt hat durch eine Altersgrenze: Für Sängerinnen und Sänger ab 70 Jahren gibt es jetzt eben die Domkantorei.

Jünger als erwartet

Mittlerweile hat die Domkantorei Lübeck rund 60 Mitglieder. Der Chor ist jünger als erwartet und auch recht bunt besetzt, erzählt Kantor Müller: "Jetzt kommen auch Leute aus anderen Chören. Auch weil hier eine Aufbruchstimmung herrscht und es ein lebendiges Miteinander gibt. Es kommen auch viele Zugezogene zu uns. Dies scheint eine Stadt zu sein, wo man sagt: 'Im Alter ziehe ich nach Lübeck.'"

Beliebt bei Neu-Lübeckern

Eine von den Neu-Lübeckerinnen ist Astrid von der Muaweiß. Die 63-Jährige erzählt: "Ich bin gerade in den Ruhestand gegangen, zusammen mit meinem Mann - er als Pastor und ich als Lehrerin. Wir sind frisch importiert, wohnen seit einem halben Jahr hier. Die Kirche ist unser Zuhause, und wir haben immer in Chören gesungen. Und dieser hier ist natürlich ganz toll." Die Sopranistin wollte nicht noch einmal in einem großen Chor singen und lange Aufführungen, etwa von Bachs Matthäus-Passion oder von Brahms' Deutschem Requiem, im Wortsinne durchstehen müssen. Sie genießt jetzt, ein überschaubareres Repertoire zu singen und ab und zu mit der Domkantorei in Gottesdiensten oder anderswo aufzutreten.

Kantor Klaus Eldert Müller dirigiert die Domkantorei Lübeck bei einer Probe im Gemeindehaus. © Dagmar Penzlin Foto: Dagmar Penzlin

Domkantorei Lübeck: Entspannt und altersoffen

NDR Kultur - Matinee -

Proben am Vormittag statt abends, niedrigschwellige Auftritte statt der ganzen Matthäus-Passion: Das Angebot der Domkantorei Lübeck kommt nicht nur bei Älteren gut an.

3 bei 4 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Der Vormittagstermin am Donnerstag zieht auch Menschen unter 50 an, so etwa einen Vater in Elternzeit. Kantor Klaus Eldert Müller weiß noch, wie entsetzt viele zunächst auf diese Probenzeit am Vormittag reagiert haben - der Erfolg gibt ihm nun Recht. "Ich glaube, dass so ein Angebot Zukunft hat", so Müller. "Zum einen ändern sich Arbeitszeitmodelle, zum anderen gibt es aber auch Leute, die mehr Freizeit in ihrem Leben haben wollen. Und die vielleicht abends noch etwas anderes vorhaben und froh sind, dass sie vormittags singen können."

Glücksfaktor Singen

Das Singen in der Domkantorei Lübeck ist offenbar ein Erfolgsmodell und auf jeden Fall ein Glücksfaktor: In der Probe sind viele strahlende Gesichter zu sehen. Die interviewten Chormitglieder schwärmen alle. Befragt, wo das Singen in der Domkantorei auf einer Glücksskala von eins bis zehn rangieren würde, zögert Sopranistin Hendrikje Krone nicht lange: "Auf 20, würde sich sagen!"

Die Proben der Domkantorei Lübeck sind immer donnerstags von 10 bis 11.30 Uhr im Gemeindehaus am Mühlendamm 2-6. Interessierte sind auch ohne Voranmeldung herzlich willkommen.

Weitere Informationen

Wo singen Sie denn?

Das NDR Kultur Chor-Projekt stellt die unterschiedlichsten Gesangsensembles im Norden vor. Hier geht es zur musikalischen Landkarte! mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Matinee | 04.02.2020 | 10:20 Uhr

Mehr Kultur

44:31
Unsere Geschichte
44:02
Unsere Geschichte