Passanten schlendern durch die Innenstadt von Lübeck © dpa Foto: Ulrich Perrey

Buchläden und Museen: Große Freude über Wiederöffnung

Stand: 08.03.2021 16:59 Uhr

Buchläden und auch Museen dürfen wieder öffnen. Das haben Bund und Länder beschlossen. Aber nicht überall klappt die Öffnung spontan - viele Museen haben gar nicht damit gerechnet. Der Buchhandel dagegen ist etwas flexibler. Ein Besuch in der Hansestadt Lübeck, im Kreis Ostholstein und im Kreis Plön.

von Linda Ebener

Im Buchladen Makulatur in der Hüxstraße ist um die Mittagszeit noch nicht viel los. Während des Lockdowns haben die beiden Inhaberinnen Birgit Böhnke und Regina Giese zwar Online-Bestellungen entgegengenommen, aber die persönliche Beratung bleib dabei eher aus. Deshalb war die Freude endlich wieder zu öffnen umso größer. "Wir haben gedacht: jetzt dann doch schon!", sagt Regina Giese.

Bücher stehen in einer Buchhandlung im Regal © picture alliance / Eibner-Pressefoto
Endlich wieder in Buchhandlungen stöbern. Die Läden dürfen nach dem Lockdown wieder öffnen.

"Es ging das Gerücht um, dass bis Ostern geschlossen bleiben könnte. Ich habe das nicht ganz geglaubt, aber natürlich richten wir uns auch ein bisschen danach. Wir haben noch renoviert und umgebaut - und dann kam das doch sehr plötzlich. Aber natürlich sind wir froh, dass wir wieder aufmachen können, das ist eben im Großen und Ganzen unkomplizierter ist als Click & Meet & Collect."

Spontane Öffnung kann schwierig sein

Bis nachts um drei Uhr hat Birgit Böhnke geputzt, sauber gemacht und den Staub von den Büchern gewischt. Die Inhaberinnen sind vorbereitet - jetzt kann es endlich wieder losgehen. Regina Giese freut sich schon auf die Kundinnen und Kunden, ist aber auch skeptisch, wie andere Läden die spontane Öffnung schaffen. "Wir sind nur zwei Inhaberinnen, wir können natürlich sofort in unseren Laden gehen und ihn aufmachen", sagt sie. "Aber andere haben Mitarbeiter, die müssen das planen und koordinieren. Ich weiß gar nicht, wie die das machen, wenn sie mehrere Mitarbeiter haben." Den direkten Kontakt zu ihren Kundinnen und Kunden - das haben die beiden Inhaberinnen während des Lockdowns vermisst.

Lübecker Museen öffnen erst in zwei Wochen

Kunsthalle St. Annen Lübeck © picture alliance / dpa Foto: Angelika Warmuth
Die Lübecker Museen, zu denen auch die Kunsthalle St. Annen gehört, müssen die Öffnung erst vorbereiten.

Bei Museen ist die Öffnung nicht ganz so einfach. Teilweise wird dort noch umgebaut und renoviert. Die Lübecker Museen öffnen zum Beispiel erst in zwei Wochen, sagt Hans Wißkirchen, Leiter der Museen. "Viele Mitarbeiter der Museen - das ist ja ein großer Verbund mit über 100 Mitarbeitern - sind in der Stadtverwaltung tätig gewesen und haben dort geholfen und helfen noch immer bei der Kontaktnachverfolgung und im Ordnungsamt", sagt er. "Das muss jetzt alles organisiert werden, das kann nicht sofort beendet werden."

Museen im Kreis Plön und Ostholstein Museum öffnen am Dienstag

Anders sieht es im Museum des Kreises Plön aus - dort sollten die Renovierungsarbeiten am Montag noch abgeschlossen werden, damit die Ausstellung am Dienstagnachmittag ab 16 Uhr geöffnet werden kann. Im Ostholstein Museum in Eutin geht es Dienstag um 11 Uhr wieder los. "Als wir gehört haben, dass wir öffnen dürfen, waren wir total überrascht. Damit hatten wir wirklich nicht gerechnet", sagt Leiterin Julia Hümme. "Wir haben eher gedacht, wahrscheinlich werden wir Ostern wieder die Türen öffnen dürfen. Die Ausstellung, die 67. Landesschau, die wir im Dezember aufgebaut hatten, die ist ja im Hause - da ist alles vorbereitet."

Maskenpflicht und Personenbeschränkungen

Eines ist in den Buchhandlungen und Museen gleich - es gilt die Maskenpflicht, der Abstand muss eingehalten werden und auf zehn Quadratmeter Fläche kommt eine Person. Zusätzlich ist bei den Museen die Kontaktverfolgung Pflicht, sodass jeder Gast erfasst wird.

Weitere Informationen
Die Hamburger Deichtorhallen. © picture alliance/imageBROKER Foto: Michael Nitzschke

Hamburger Museen wieder geöffnet

Die Museen haben sich damit auf eine gemeinsame Öffnung geeinigt. Für den Besuch ist ein Termin erforderlich. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Klassisch unterwegs | 08.03.2021 | 16:20 Uhr