Stand: 21.09.2019 13:16 Uhr

Barbara Kruger trägt jetzt den Goslarer Kaiserring

Goslars Oberbürgermeister Oliver Junk (CDU) steckt Künstlerin Kruger den Kaiserring an den Finger. Er gilt als eine der höchsten Auszeichnungen der Kunstwelt.

Den Kaiserring der Stadt Goslar hat in diesem Jahr die Konzeptkünstlerin Barbara Kruger erhalten. Die 74-jährige US-Amerikanerin nahm die Auszeichnung am Sonnabend in der historischen Kaiserpfalz entgegen. Kruger untersuche seit mehr als 40 Jahren in großformatigen Bildern, Installationen, Videos und Werken im öffentlichen Raum die komplexen Zusammenhänge zwischen Macht und Gesellschaft, heißt es in der Begründung der Jury. Ihre Arbeiten seien kritische Interventionen, mit denen sie die Abgründe des kapitalistischen Systems und die trügerischen Verlockungen des Konsums aufdecke. "Knappheit, Präzision, Schlagkraft von zwei bis drei Worten, die erhellend, die tödlich sein können, zeichneten Krugers Werke aus", sagte der Jury-Vorsitzende Wulf Herzogenrath.

Irritationen über Absage zu Pressekonferenz

"Ich bin sehr gerührt, dass Sie mich als Trägerin des hochrangigen Kaiserrings ausgewählt haben und ich zum Kreis all dieser großartigen Künstler und Kollegen dazu gehören werde", sagte Kruger nach Angaben der Stadt bei der Verleihung. Zur üblichen Pressekonferenz am Vortag im Mönchehaus Museum war die 74-Jährige nicht erschienen. Traditionell stellen die Preisträger an diesem Termin vor Journalisten ihre Ausstellung vor und erzählen von ihrer Arbeit. Museumsdirektorin Bettina Ruhrberg begründete die Entscheidung mit einem Jetlag der aus New York angereisten Künstlerin.

Andere Preisträger sind Beuys, Christo und Genzken

Der undotierte Kaiserring, der an den im Jahr 1050 in Goslar geborenen Kaiser Heinrich IV. erinnert, wird seit 1975 jährlich vergeben. Mit ihm werden bildende Künstler für ihre Verdienste um die zeitgenössische Kunst gewürdigt. Preisträger sind unter anderem Max Ernst, Joseph Beuys, Christo sowie jüngst Isa Genzken und Wolfgang Tillmans. Der Kaiserring gilt als einer weltweit wichtigsten Preise für moderne Kunst.

Weitere Informationen

Museum zeigt Werke von Kaiserring-Trägern

03.03.2019 10:00 Uhr
Mönchehaus Museum Goslar

Das Mönchehaus-Museum in Goslar präsentiert bis Mitte April eine außergewöhnliche Ausstellung mit dem Titel "Kunstpreis Kaiserring". Mit dabei: Werke von Baselitz und Richter. mehr

Künstlerin Barbara Kruger erhält den Kaiserring

Die US-amerikanische Konzeptkünstlerin Barbara Kruger ist diesjährige Preisträgerin des Kaiserrings der Stadt Goslar. Die 73-Jährige gilt als Vorreiterin feministischer Kunst. (04.01.2019) mehr

Dieses Thema im Programm:

Hallo Niedersachsen | 21.09.2019 | 19:30 Uhr

Mehr Kultur

02:34
Hamburg Journal