Sendedatum: 28.10.2018 20:00 Uhr

Adolf Muschg liest in Hannover

Eine Künstlerkolonie mitten in verstrahltem Gebiet - wie soll das gehen? Es muss einfach gehen, findet der Bürgermeister eines Dorfes nahe beim Unglücksmeiler von Fukushima. Die ganze Gegend ist verlassen, aber die Regierung wünscht die Rückbesiedlung. Wenn Künstler hier ein neues Leben beginnen, denkt der Bürgermeister, dann könnte das Signal der Hoffnung für die Menschen doch kaum verführerischer sein. Und vielleicht beginnt hier ja sogar auch eine neue Liebe, im Zentrum der Gefahr…

Literarische Verbindung zu Japan

Bild vergrößern
Im Literaturhaus in Hannover finden regelmäßig Lesungen von NDR Kultur statt. Das Publikum kann den Autoren hier persönlich begegnen.

Adolf Muschg, 1934 in Zollikon im Kanton Zürich geboren, ist einer der wichtigsten und wirkmächtigsten Gegenwartsautoren aus der Schweiz. Er wurde mit vielen bedeutenden Auszeichnungen geehrt, u.a. mit dem Georg-Büchner-Preis (1994). Seit Langem fühlt er sich Japan familiär und literarisch verbunden: Seine ältere Schwester lebt in Kyoto, der Heimatstadt seiner dritten Ehefrau. "Die Technologiegläubigkeit Japans wollte immer kindlich bleiben", sagte er nach der Katastrophe von Fukushima. Was ist von dieser Gläubigkeit geblieben?

Moderation: Katja Weise.

Die Aufzeichnung des Abends hören Sie am 28. Oktober 2018 in der Sendung Sonntagsstudio.

Adolf Muschg liest in Hannover

Kann Kunst retten? In seinem neuen Roman "Heimkehr nach Fukushima" erzählt der schweizer Autor Adolf Muschg von den Auswirkungen einer Katastrophe und einem Neuanfang.

Art:
Lesung
Datum:
Ort:
Literaturhaus Hannover
Sophienstraße 2
30159  Hannover
Preis:
12 Euro, 6 Euro erm.
Kartenverkauf:
Kasse im Künstlerhaus Hannover
Tel. 0511 - 168 41 222
Öffnungszeiten: Mo - Fr: 12.00 - 18.00 Uhr
Samstags geschlossen

Die Abendkasse öffnet eine halbe Stunde vor Beginn der Veranstaltung.
In meinen Kalender eintragen

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Sonntagsstudio | 28.10.2018 | 20:00 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/kultur/Adolf-Muschg-liest-in-Hannover,autorenlesen300.html

Mehr Kultur

54:32
NDR Info

Miss June Ruby

18.11.2018 21:05 Uhr
NDR Info
02:40
Landpartie - Im Norden unterwegs

Porträt: Der Hirschhornschnitzer Günter Schubert

18.11.2018 20:15 Uhr
Landpartie - Im Norden unterwegs
02:32
Hamburg Journal

Frankenstein-Wahnsinn am Thalia Theater

18.11.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal