Stand: 19.01.2020 08:26 Uhr

70 Jahre Berlinale: Foto-Ausstellung in Lüneburg

In der Kunsthalle Lüneburg ist zurzeit eine Foto-Ausstellung anlässlich des 70. Geburtstags der Berlinale zu sehen. Unter dem Titel "Zwischen den Filmen" werden mehr als 300 Fotos gezeigt - von der ersten Berlinale im Jahr 1951 bis heute. Im Mittelpunkt der Schau stehen Bilder des 2012 verstorbenen Pressefotografen Mario Mach. Nach Angaben der Kunsthalle fotografierte er die Filmfestspiele von deren Beginn bis in die 90er-Jahre. Genau wie seine ebenfalls verstorbenen Kollegen Heinz Köster und Joachim Diederichs begleitete Mach die Stars von der Ankunft bis zur Abreise.

Julia Roberts mit zwei Grenzsoldaten

Unter anderem ist ein Foto von der Schauspielerin Julia Roberts zu sehen, die während der Berlinale 1990 mit zwei Grenzsoldaten auf der Berliner Mauer steht. Ausgestellt werden auch Bilder zur Alltags- und Kulturgeschichte der Bundesrepublik vor und nach dem Mauerfall. Die Bilder von Mach, Köster und Diederichs werden ergänzt von Fotografien heutiger Berlinale-Fotografen wie Gerhard Kassner und Christian Schulz.

Schau greift den Aspekt Mode auf

Zusammengestellt hat die Fotoschau Daniela Sannwald. Wichtig war ihr zum Beispiel der Aspekt der Mode: "Berlin gilt ja als sehr unschick, aber zur Berlinale wird wirklich mal alles gegeben, was man hat", sagte sie im Gespräch mit NDR 1 Niedersachsen. Und die Stars, die über den roten Teppich schreiten, bringen laut Sannwald Modebewusstsein in das ansonsten "ein wenig schlampige Berlin".

Berlinale und Politik

Neben der Mode wird auch das Thema Berlinale und Politik beleuchtet. "Politiker, Bürgermeister, Bundespräsidenten haben sich immer gern geschmückt mit den Stars", sagte Sannwald. Aber auch umgekehrt sei dies geschehen. So gebe es ein Bild, auf dem Regisseur Wim Wenders und seine Frau mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU) mit 3-D-Brillen in der ersten Reihe sitzen. Auf dem Bild können man sehen, wie Wenders ganz begierig darauf sei, mit der Kanzlerin zu sprechen, so die Kuratorin.

Ausstellung läuft bis zum 8. März

Die Fotoausstellung zur Berlinale läuft bis zum 8. März in der Kunsthalle der Sparkassenstiftung in der Lüneburger Kulturbäckerei. Parallel zur Schau wird vom 20. Februar bis zum 1. März die 70. Berlinale ausgerichtet.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 17:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Hallo Niedersachsen | 19.01.2020 | 19:30 Uhr