Stand: 12.04.2019 14:09 Uhr

100 Jahre Bauhaus im Norden

Das Bauhaus wird 100 Jahre alt. Ursprünglich gründete der Architekt Walter Gropius das Staatliche Bauhaus in Weimar als Kunstschule, heute gilt es weltweit als die einflussreichste Einrichtung für Architektur und Kunst des 20. Jahrhunderts. Auch im Norden Deutschlands wird das Jubiläum begangen - alle Beiträge dazu im Überblick.

04:41
Kulturjournal

100 Jahre Bauhaus im Norden: Celle

Kulturjournal

Bisher war kaum bekannt, was jetzt im Jubiläumsjahr groß vermarktet wird: Auch Celle ist Bauhaus. Anfang des 20. Jahrhunderts fing Otto Haesler mit einem Café an. Diverse Großprojekte folgten. Video (04:41 min)

Journal

Auf den Spuren der Oldenburger Bauhäusler

Journal

Die Kunsthistorikerin Gloria Köpnick erforscht am Landesmuseum Oldenburg das "Bauhaus in Oldenburg". Über ihre Ergebnisse spricht sie auf NDR Kultur. mehr

04:46
Kulturjournal

"Bauhaus-Tapete": Erfolgsmodell aus Bramsche

Kulturjournal

Ursprünglich waren Tapeten am Bauhaus verpönt. Doch Maria Rasch überzeugte die Bauhäusler von einer Kooperation mit der Tapetenfabrik ihrer Familie. Seit 1933 ein Erfolgsmodell in Niedersachsen. Video (04:46 min)

Schlicht und elegant: Bauhaus-Architektur im Norden

Walter Gropius setzte mit dem Bau des Fagus-Werkes in Alfeld neue Maßstäbe in der Architektur. Später gründete Gropius das Bauhaus und beeinflusst auch die Architektur im Norden. mehr

Celle: Bauhaus im Fachwerkidyll

Celle hat mehr zu bieten als prächtige Fachwerkhäuser: Der Architekt Otto Haesler schuf dort in den 1920er-Jahren Gebäude im Bauhaus-Stil, darunter farbenfrohe Wohnhäuser. mehr

Das Bauhaus: Frauen haben es hier schwer

Die Bildbände "Frauen am Bauhaus" und "Bauhausfrauen" liefern Porträts ausgewählter Schülerinnen und Meister-Frauen und erzählen vielfältige, aufregende und erschütternde Geschichten. mehr

Dörte Helm: Die übergangene Bauhaus-Künstlerin

Lange kamen Frauen nicht vor, wenn vom Bauhaus die Rede war. Im Jubiläumsjahr werden nun verstärkt die Geschichten der Bauhausfrauen, wie die der Rostocker Künstlerin Dörte Helm, erzählt. mehr

Niedersachsen: Bauhaus-Jubiläum offiziell eröffnet

100 Jahre Bauhaus: Das Jubiläumsjahr zeigt, dass die Moderne nicht auf Weimar, Dessau und Berlin beschränkt war. In Niedersachsen und Bremen finden sich zahlreiche Spuren des Bauhaus. mehr

NDR Kultur

100 Jahre Bauhaus - unser Radiokunst-Schwerpunkt

NDR Kultur

NDR Kultur widmet sich mit einem vierteiligen Radiokunst-Schwerpunkt den Meistern und den Kunstwerken, den Theorien und Visionen, den Mythen und den Manien rund um die Legende "Bauhaus". mehr

Landhaus Michaelsen: Experimentelle Architektur

Das Landhaus Michaelsen im Hamburger Stadtteil Blankenese von Architekt Karl Schneider war eines der ersten modernen Wohnhäuser in Deutschland. Heute beherbergt es ein Puppenmuseum. mehr

Bildergalerien

Veranstaltungen

Ein Rundgang durch Bauhaus-Schätze in Celle

Vor 100 Jahren wurde das Bauhaus gegründet. Weimar und Dessau stehen im Fokus der Feierlichkeiten. Aber auch Celle hat so einige Bauhaus-Schätze zu bieten. mehr

Ausstellung zeigt Molitors Bauhaus-Fotografien

Dass die Bauhaus-Architektur eine globale Erscheinung ist, beweisen Jean Molitors Fotos aus aller Welt. Zu sehen ist die Ausstellung in der Handelskammer Hamburg bis Ende Juni. mehr

Fagus-Werk: Ausstellung zu 100 Jahren Bauhaus

Zu den 100-Jahr-Feiern des Bauhauses zeigt das Fagus-Werk in Alfeld eine Sonderausstellung zu seiner Gründungsgeschichte. "MUT - Die Provinz und das Bauhaus" ist ab sofort zu sehen. mehr

Tanz im Theater Osnabrück zum Bauhaus-Jubiläum

09.02.2019 19:30 Uhr und weitere Termine
Theater am Domhof

Zum 100-jährigen Jubiläum der Bauhausgründung hat das Theater Osnabrück einen dreiteiligen Tanzabend entwickelt. Ein Besuch bei den Proben von "Bauhaus/Bolero". mehr

Mehr Kultur

05:26
Kulturjournal