Das ist schiefgegangen - Korrekturen des NDR

Zahlreiche Nazi-Schmierereien in Bad Nenndorf

11.05.2018 11:05 Uhr

Hinweis der Redaktion: In einer vorherigen Version des Artikels hatten wir Jürgen Uebel hinsichtlich der Zuordnung verschiedener Aufkleber falsch zitiert. Dies ist nun korrigiert. Wir bitten um Entschuldigung.

Endet der Prozess gegen Einbrecherbande mit Deal?

08.05.2018 11:25 Uhr

Hinweis der Redaktion: Dieser Beitrag ist mittlerweile nicht mehr kommentierbar. Ein Schreiber hatte verklausuliert Bezug auf die Nazi-Justiz genommen. Das war zunächst nicht aufgefallen, sein Kommentar wurde freigeschaltet. Ein User hat NDR.de auf den Verstoß gegen die Kommentarrichtlinien hingewiesen. Vielen Dank!

Wie ein Eiscafé in Ratzeburg zum Kult wurde

06.05.2018 11:00 Uhr

Hinweis der Redaktion: In einer vorherigen Version des Artikels stand, dass die Herrenstraße den Königsdamm mit dem Marktplatz verbindet. Richtig ist, dass die Langenbrücker Straße Marktplatz und Königsdamm miteinander verbindet.

Bereit für das Weltende: Was sind "Prepper"?

04.05.2018 13:15 Uhr

Hinweis der Redaktion: Zu diesem Beitrag erreichte uns eine Programmbeschwerde. Ein Teilnehmer des "Survival-Workshops" kritisierte, im "Beitrag in einem Atemzug mit militanten und rechtextremen Systemzweiflern und Untergangspropheten" genannt worden zu sein. Die Redaktion hat daher die Hintergründe der gezeigten Personen präzisiert. Der Rundfunkrat des Norddeutschen Rundfunks stellt hierzu fest: "Auch der Rundfunkrat hat sich eine noch deutlichere Abgrenzung zwischen den Teilnehmern/innen des Survival Kurses und der vom Verfassungsschutz beobachteten Prepper-Szene gewünscht und hat dies gegenüber der zuständigen Redaktion auch deutlich gemacht. Einen Verstoß gegen die Grundsätze der Programmgestaltung gem. NDR-Staatsvertrag hat der Rundfunkrat jedoch nicht festgestellt."

Volleyball: Lippmann verlässt Meister Schwerin

03.05.2018 12:00 Uhr

Hinweis der Redaktion: Anders als in einer früheren Version berichtet, beträgt die Ablösesumme für Louisa Lippmann nicht 150.000 Euro, sondern liegt im niedrigen fünfstelligen Bereich. Das hat der Verein gegenüber NDR1 Radio MV bestätigt.

Gorleben: PKA soll stillgelegt werden

30.04.2018 07:41 Uhr

Hinweis der Redaktion: In einer früheren Version dieses Beitrages ist uns ein Fehler unterlaufen. Die PKA ist Teil der Transport- und Einlagerungsgenehmigung für die Atommüllbehälter vom Typ HAW 28M - und nicht HAW 8M, wie zuvor zu lesen war. Die Redaktion bittet für diesen Fehler um Entschuldigung.

Ausschuss sagt USA-Reise ab

26.04.2018 23:19 Uhr

Hinweis der Redaktion: In einer vorherigen Version des Artikels hieß es irrtümlicherweise, dass Charlotte die Hauptstadt des US-Bundesstaats North Carolina sei. Das ist nicht richtig. Charlotte ist zwar die größte Stadt von North Carolina, die Hauptstadt heißt aber Raleigh. Wir bitten, diesen Fehler zu entschuldigen.

Studie zu Krebsfällen in Bothel fehlen Teilnehmer

25.04.2018 15:20 Uhr

Hinweis der Redaktion: In einer früheren Version dieses Beitrages sind uns zwei Fehler unterlaufen. In der Region um Bothel wird Erdgas gefördert, nicht aber noch zusätzlich Erdöl, wie es zuvor hieß. Zudem war zu lesen, dass in diesem Zusammenhang auch die Entsorgung der anfallenden Abfälle der Erdgasförderung unter Verdacht stehe. Dies ist so ebenfalls nicht richtig. Die Redaktion bittet für diese Fehler um Entschuldigung.

Mit Leidenschaft für die gerade Furche

17.04.2018 09:05 Uhr

Hinweis der Redaktion: In einer früheren Version des Artikels ist uns ein Fehler unterlaufen: Die Prüfung wurde durch 30 Millimeter Regen am Vortag und 10 Millimeter Regen am Sonntag erschwert - und nicht durch 30 bzw. 10 Zentimeter Regen. Die Redaktion bittet für diesen Fehler um Entschuldigung.

Flensburgs Mittelalter-Kaufhaus steht noch immer

16.04.2018 10:34 Uhr

Hinweis der Redaktion: In einer früheren Version hieß es, der heutige ZOB sei 1986 entstanden. Korrekt ist aber 1997/98. Die Redaktion bittet für diesen Fehler um Entschuldigung.

NDR Info im Dialog

Reden wir darüber! Wenn uns im Programm Fehler unterlaufen, nennen wir sie in der Rubrik "NDR Info im Dialog" und stellen sie dort richtig. Und: Wir gehen auf Kritik unserer Hörer ein. mehr