Das ist schiefgegangen - Korrekturen des NDR

Gericht: "Viggo" darf nicht zurück zu Familie

09.08.2018 14:30 Uhr

Hinweis der Redaktion: In einer früheren Version dieses Textes hieß es, "Viggo" sei zwei Jahre alt. Das ist falsch. Das Tier lebt seit inzwischen mehr als dreieinhalb Jahren bei der Familie und war wenige Monate alt, als es aufgenommen wurde. Es ist also mindestens drei, eher sogar vier Jahre alt."

Ziehen Kommunen im Kampf um Köpfe den Kürzeren?

08.08.2018 15:20 Uhr

Anmerkung der Redaktion: In einer früheren Fassung war von 120 Amtsverwaltungen die Rede. Die Zahl bezog sich auf die Amtsverwaltungen und die amtsfreien Stadtverwaltungen. In Mecklenburg-Vorpommern gibt es laut Innenministerium 76 Ämter. Wir haben die Zahl entsprechend korrigiert.

Geköpfte Rotkehlchen: Kritik an Oldenburger Uni

07.08.2018 18:40 Uhr

Hinweis der Redaktion: In einer früheren Version dieses Artikels hieß es, die Versuche seien seit mindestens 17 Jahren durchgeführt worden. Diese Angabe war falsch und ist inzwischen korrigiert worden. Tatsächlich ist 2004, also vor 14 Jahren, das erste Mal ein derartiger Versuch unternommen worden.

Schlechteste Getreideernte seit 1976 erwartet

02.08.2018 10:49 Uhr

Anmerkung der Redaktion: Die Hektarerträge in der Grafik wurden zunächst in Tonnen angegeben. Das war nicht korrekt. Richtig ist die Angabe in Dezitonnen, also sogenannte Doppelzentner (100 Kilogramm). Wir haben den Fehler korrigiert.

Teile des "Historischen Krugs" ausgebrannt

31.07.2018 11:06 Uhr

Hinweis der Redaktion: In einer früheren Version dieses Artikels haben wir geschrieben, dass der "Historische Krug" an der B76 liegt. Richtig ist, dass das Hotel an der L317 liegt, der ehemaligen B76.

Nienburger Feuerwehr verlängert Einsatz in Schweden

27.07.2018 16:11 Uhr

Hinweis der Redaktion: In einer früheren Version dieses Artikels hieß es, dass auch Feuerwehrleute aus Mecklenburg-Vorpommern in Schweden im Einsatz sind. Das war so nicht richtig. Vielmehr sind die dortigen Einsatzkräfte in Bereitschaft für einen Einsatz, sollten auch sie in Schweden gebraucht werden. Wir bitten, den Fehler zu entschuldigen.

Gift aus Niedersachsen für die USA

13.07.2018 12:41 Uhr

Hinweis der Redaktion: In einer früheren Version dieses Textes hieß es, dass auch Geschäftsräume in Schwabenheim in Rheinland-Pfalz durchsucht worden seien. Dies trifft nicht zu. Es war zwar laut Durchsuchungsbeschluss geplant, wurde aber letztlich nicht durchgeführt.

Braun statt bunt: Graffiti-Haus wird übermalt

13.07.2018 11:54 Uhr

Hinweis der Redaktion: In einer früheren Fassung dieser Meldung hieß es fälschlicherweise, das Niedersächsische Landesamt für Denkmalpflege habe sich für eine Entfernung des Graffitis in Aurich ausgesprochen. Tatsächlich fiel die Entscheidung im Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur als oberster Denkmalschutzbehörde. Wir bitten den Fehler zu entschuldigen.

Fatih Akin verfilmt "Der Goldene Handschuh"

29.06.2018 16:15 Uhr

Hinweis der Redaktion: In einer früheren Fassung des Artikels war von Stephen Kings Klassiker "Carrie" die Rede". Korrekt ist aber der Roman "Feuerkind". Wir bitten, den Fehler zu entschuldigen.

Muss das AKW Emsland Reststrom einspeisen?

28.06.2018 12:01 Uhr

Hinweis der Redaktion: In einer vorherigen Fassung des Artikel hieß es, dass das das AKW Emsland länger laufen könnte als geplant. Dies ist nicht korrekt. Die Laufzeit des AKW ist nicht Gegenstand der Bundestagsentscheidung. Wir bitten, den Fehler zu entschuldigen.

NDR Info im Dialog

Reden wir darüber! Wenn uns im Programm Fehler unterlaufen, nennen wir sie in der Rubrik "NDR Info im Dialog" und stellen sie dort richtig. Und: Wir gehen auf Kritik unserer Hörer ein. mehr