Sendedatum: 16.08.2020 19:05 Uhr

Sehnsuchtsorte - Plätze zum Träumen und Hoffen

von Pastor Joachim Kretschmar

Von dem Hamburger Autor Peter Rühmkorf stammt die Geschichte vom "Fuchs im Hasenhimmel". Er erzählt, wie der Schöpfer einmal auf die Erde kam, um die Tiere zu fragen, welchen Platz im Himmel sie sich wünschen. Die Tiere antworten ihm - wie Rühmkorf es ausdrückt - "ein jedes nach seinem Fassungsvermögen und seinem Verstand".

Jeder wünscht sich einen Ort, an dem alles gut ist

Ein junger Fuchs im hohen Gras © NDR Foto: Katrin Kunkel aus Ribnitz-Damgarten
In Peter Rühmkorfs Erzählung träumt ein Fuchs vom Hasenhimmel.

Der Bär wünscht sich eine Bärenhöhle im Bärenhimmel mit Bienenstock davor. Der Pinguin wünscht sich eine nicht endenwollende Eisscholle im Pinguinhimmel, der Marder einen sicheren Dachboden im Marderhimmel und so weiter. Jedes Tier beschreibt seinen Wohlfühlplatz in seinem Himmel. Nur als der Fuchs dran ist, durchbricht er die Reihe. Seine Antwort: "Ich wünsche mir einen schönen warmen Platz - im Hasenhimmel."

Ich mag die Geschichte. Ich mag sie vor allem, weil ich sie lustig finde. Ich mag sie aber auch, weil ich drei Dinge in ihr erkenne. Das erste: Wir alle wünschen uns diesen einen Ort, an dem einfach alles gut ist. Das zweite, wir können dabei nicht aus unserer Haut. Himmlisch erscheint uns das, wonach wir uns jetzt gerade sehnen. Und drittens, auch wenn wir uns nichts anderes vorstellen können, als das, was wir kennen, und auch wenn Geborgenheit bei Gott bestimmt ganz anders ist - so heißt das nicht, dass die Bilder nur albern sind.

Sehnsuchtsorte halten die Hoffnung wach

Fischerboot am Strand. © photocase Foto: ricok69
Menschen brauchen Sehnsuchtsorte, an die sie sich träumen können.

Ja, wir brauchen Sehnsuchtsorte, Orte und Plätze, zu denen wir uns träumen können. Für den einen ist es das Meer, für die andere das Elternhaus, ein Lieblingssessel oder das kleine Straßencafé. Sehnsuchtsorte halten die Hoffnung wach. Damit wir nicht vergessen, dass es das Gute wirklich gibt.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | 16.08.2020 | 19:05 Uhr

Info

Die Evangelische und Katholische "Kirche im NDR" ist verantwortlich für dieses Onlineangebot und für die kirchlichen Beiträge auf allen Wellen des NDR.