Sendedatum: 11.03.2018 12:05 Uhr

Flaschenpost aus Hamburg wieder aufgetaucht

von Joachim Köhler
Bild vergrößern
Deutsche Forscher hatten die Flasche 1886 von einem Hamburger Schiff in den Indischen Ozean geworfen.

131 Jahre, 7 Monate und 9 Tage war sie unterwegs. Die Post in der Flasche. 1887. Da wirft Kapitän Diekmann sie vom deutschen Handelssegler Paula in den Indischen Ozean. Neben dem Datum und den Längen und Breitenangaben hat er noch heute gut leserlich geschrieben: "Der Finder wird ersucht den Zettel an die deutsche Seewarte in Hamburg zu senden." Damals ist Bismarck Reichskanzler, im Starnberger See wird der Leichnam von Ludwig II. entdeckt.

Eine Flasche, ein kleines Wunder

Am 21. Januar zieht Tonya Illmann die Flaschenpost bei einem Spaziergang an der Westküste von Australien diese Flasche aus dem Sand. Nach einigen Untersuchungen ist letzten Freitag offiziell bestätigt worden - alles echt. Klar, es gab in der Woche bedeutendere Ereignisse. Hier im Land und in der Welt. Im Fernsehen. Der Zweiteiler über das schreckliche Geiseldrama von Gladbeck. Schwärzeste Stunden für Zeitung und Presse in unserem Land. Damals. Furchtbar. Schuld, Sühne, Strafen, alles noch mal hoch gekommen. "Gibt es Vergebung von Schuld? Gott vergibt …" Und dann. Fast schon Gewöhnung - die Bilder, die Bombeneinschlagstöne in Syrien. Tote, so viel Tote. Keine Gnade, keine erbarmenden Zeichen. "Mein Gott!", sag ich dann leise. Immer wieder: "Mein Gott?"

131 Jahre, 7 Monate und 9 Tage treibt in dieser Schreckenswelt - wie viele Geiseln, wie viele Morde, wie viele Kriege gab es in dieser Zeit - so eine zerbrechliche Flasche in den Wogen des Meeres auf ein Ziel zu. Und kommt heile an. Wahnsinn. Klar, es ist nur eine Flasche. Es ist eine Winznotiz in der Weltgeschichte. Für mich hat sie etwas Wunderbares, was Unvergängliches. Menschen können gute Geschichten schreiben. "Mein Gott, ist das schön!"

Weitere Informationen

Flaschenpost nach 132 Jahren aufgetaucht

An einem Strand in Australien ist eine 132 Jahre alte Flaschenpost aus Hamburg entdeckt worden. Forscher hatten die Flasche 1886 von einem Schiff in den Indischen Ozean geworfen. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | 11.03.2018 | 12:05 Uhr