Sendedatum: 13.06.2019 09:40 Uhr

In Bewegung sein - für Körper und Geist

von Stephan Thieme
Bild vergrößern
Beim "Active City Day" dreht sich in Hamburg alles um das Thema Bewegung.

Die Muskeln spüren. Merken, wie leistungsfähig man ist. Sich erleben in seiner Kraft. Das ist wunderbar, das stärkt die Sinne, lässt einen den eigenen Atem wahrnehmen. Man spürt: Ich lebe. Ich habe Kraft. Am 13. Juni war Hamburg in Bewegung beim "Active-City-Day" mit NDR 90,3 und dem Hamburg-Journal.

Doch reicht das? Zwar sind meine Sinne wach, aber wo ist der Sinn? Ich spüre meine Kraft, aber wohin damit? Wie setze ich sie sinnvoll ein?

Eine Kirchengemeinde in Bewegung

Auch hier ist Hamburg in Bewegung. Regionale Bildungskonferenzen beschäftigen sich mit dem Thema "Glück". Stadtteilkonferenzen fragen nach der Rolle von Religion bei der Bewältigung von Lebensthemen. Bei uns in Mümmelmannsberg arbeiten Pastor, Imam und Rabbi zusammen und stehen bereit das Jahrtausende alte Erfahrungswissen ihrer Tradition einzubringen. Kulturelle Einflüsse aus der ganzen Welt werden entdeckt und geprüft, um dann das Gute zu behalten. Getreu dem biblischen Motto: "Alles ist erlaubt, aber nicht alles ist heilsam. Prüfet alles und das Gute behaltet."

Unser Stadtteil entdeckt das Singen und die Musik als Möglichkeit in den kulturellen Kontakt zu kommen. Die Kirchengemeinden werden bunter, der Gottesdienstbesuch steigt. Die Anfragen Erwachsener nach der Taufe steigen. Und gleichzeitig überlegt die Kirchengemeinde die Anschaffung von Gebetsteppichen, damit es auch für die muslimischen Freundinnen und Freunde Gelegenheit gibt, ihr Gebet zu verrichten. Mit der jüdischen Gemeinde werden gemeinsame Gottesdienstformen ausprobiert und entwickelt. Der gemeinsame Chor ist mittlerweile schon selbstverständlich und die türkischen Frauen lesen den Koran und laden andere ein, sich ein Bild davon zu machen, was da geschieht. Gleichzeitig beteiligen sie sich an der Aktion "kostenlose Suppe für alle" freitags im evangelischen Gemeindezentrum.

Bewegung wirkt sich auch auf den Geist auf

Bezirkspolitiker fragen sich, ob es Sinn macht, den Marktplatz zu verschönern. Statt neuer Einkaufzentren wird über neue Investitionen in kulturelle Bildung nachgedacht. Und der katholische Pfarrer übernimmt am 10. November im Evangelischen Gemeindezentrum den Gottesdienst, während das Stadtteilkantorat bei der Bürgerpreisverleihung der Freien und Hansestadt Hamburg singt.

Da ist Einiges in Bewegung in Hamburg. Heute mit Blick auf den Körper, aber das hat Auswirkungen auf den Geist. Denn es bereitet Freude mit den erwachten Sinnen Sinn zu entdecken und mit der gestärkten Kraft zu wissen, wohin damit.

Weitere Informationen

Hamburg in Bewegung: "Active City Day"

Am 13. Juni hat sich beim "Active City Day" alles um das Thema Bewegung gedreht. NDR 90,3 und das Hamburg Journal berichteten den ganzen Tag über die Vielfalt des Freizeitsports in Hamburg. mehr

 

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | 13.06.2019 | 09:40 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/kirche/Active-City-Day-Hamburg-in-Bewegung,aktionstag154.html