Stand: 22.01.2018 14:36 Uhr

Jazz-Sängerin Melody Gardot in Hamburg

Präsentiert von NDR Info

Bild vergrößern
Melody Gardot mit Sonnenbrille: Seit einem Verkehrsunfall leidet die US-Sängerin unter Lichtempfindlichkeit.

Die Singer-Songwriterin Melody Gardot gilt als eine der aufregendsten musikalischen Entdeckungen des letzten Jahrzehnts. Gardot haucht die Töne im Stile einer mysteriösen Nightclub-Diva in ihr Mikrofon und scheint einem Cinema-Noir-Klassiker entstiegen zu sein. Ihre Musik ist eine ergreifende Mischung aus Jazz, Folk, Blues und Swing, ihre Stimme weckt Erinnerungen an Legenden wie Billie Holiday, Ella Fitzgerald und Nina Simone. Am 8. Juli ist sie in Hamburg und tritt im Großen Saal der Laeiszhalle auf.

Musik zum Gesundwerden

Als sie 16 Jahre alt war, fing Melody Gardot an, zur Aufbesserung ihres Taschengeldes in Piano-Bars im Raum Philadelphia zu spielen. Sie sang die Musik, die ihr gefiel, eine Mischung aus alten und neuen Stücken, Songs von The Mamas & The Papas, Jazzstandards von Duke Ellington aber auch Songs von Radiohead. Ihren eigentlichen Karrierestart verdankt Melody Gardot allerdings einem Verkehrsunfall. Im Alter von 19 wurde sie auf dem Fahrrad von einem Auto erfasst und zog sich einen mehrfachen Beckenbruch sowie Wirbelsäulen-, Nerven- und Kopfverletzungen zu. Seither ist sie auf einen Stock beim Gehen und eine dunkle Brille angewiesen, um sich vor zu starker Lichteinwirkung zu schützen.

Nur wenige Sängerinnen können Stimmungen und Gefühle so einfangen, wie die Sängerin aus Philadelphia. Bisher hat sie vier Alben herausgebracht - das beachtliche Debüt "Worrisome Heart", "My One And Only Thrill", "The Absence" und die nostalgisch gefärbte aktuelle CD "Currency Of Man".

Jazz-Sängerin Melody Gardot in Hamburg

Musik über den Zauber der Zerbrechlichkeit: Am 8. Juli tritt Melody Gardot mit ihrer Mischung aus Jazz, Blues, Swing und Folk in der Laeiszhalle in Hamburg auf.

Datum:
Ort:
Laeiszhalle, großer Saal
Johannes-Brahms-Platz
20355  Hamburg
Preis:
56,50 bis 85,- €
Kartenverkauf:
Karten erhalten Sie an allen bekannten Vorverkaufsstellen.
In meinen Kalender eintragen

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | Kultur | 07.07.2018 | 09:57 Uhr