Stand: 04.05.2018 18:51 Uhr

JAZZHOUSE OPEN AIR: Cadenza Collective

Präsentiert von NDR Info

Bild vergrößern
Das Cadenza Collective hat auch schon in Hamburg auf dem Elbjazz Festival gespielt.

Cadenza Collective: Die Geschichte des Jazz in Nepal kann ohne die Geschichte vom Cadenza Collective nicht erzählt werden. Cadenza begann 1998 mit dem Jazz zu experimentieren, während sie regelmäßig Gigs im Kathmandu Valley spielten. Eine Stadt, die damals von Rockbands dominiert wurde, die beliebte Cover spielten. Als die House Band von Jazz Upstairs, Kathmandus erstem Jazzclub, entwickelte sich die Band von einer Jam-Band, die mit Jazz experimentiert, zu einem reifen Kollektiv von Musikern, deren Einfluss Kathmandus Musikszene mit improvisierter Musik geprägt hat. Eine eklektische Mischung aus Jazz, Afro- Nepali Funk und nepalesische Folk-Einflüsse treiben den Sound der Band an. Cadenza ist auch berühmt für die musikalische Zusammenarbeit zwischen nepalesischen und internationalen Jazzmusikern.

Preise und Tourneen

Die Band hat sich im Laufe der Jahre weiterentwickelt, mit neuen Musikern, neuen Reisen und neuen musikalischen Kollaborationen, die ihrem einzigartigen Sound immer mehr Vielfalt hinzufügt haben. In diesem Jahr wurde das Cadenza Collective in 5 Kategorien für die Nepal Hits FM Music Awards nominiert und gewann die Kategorien "Best Pop / Rock Composition" für ihr Lied "Namaste" und "Best Pop / Rock Album des Jahres" für ihr Album "Back to the Roots". Als eine der einzigartigsten und vielseitigsten Bands aus Kathmandu, Nepal, verbindet das Cadenza Collective unter der Leitung des Schlagzeugers und Komponisten Navin Chettri nahtlos Jazz, Afro-Funk und Nepali zu einem unwiderstehlichen Sound. Sie spielten auf vielen internationalen Musikfestivals und -bühnen, darunter das Palmer Street Jazz Festival Australien und das RSJ Festival in Indien, La Baiser Sale und LaTimbale in Paris, Klunker Kranich in Berlin und renommierte Jazzclubs in Kopenhagen und Brüssel, um nur einige zu nennen.

 

Konzerte zum Nachhören

Live - Konzertmitschnitte

NDR Info hat aufgezeichnet - die Konzert-Mitschnitte zum Nachhören. mehr

JAZZHOUSE OPEN AIR: Cadenza Collective

Sie sammeln Preise, touren quasi durch die ganze Welt. Vor dem Knust zeigt das Cadenza Collective seinen unwiderstehlichen Sound gemischt aus Jazz, Afro-Funk und Nepali.

Art:
Konzert
Datum:
Ort:
Knust
Neuer Kamp
20357   Hamburg
Telefon:
(040) 8797 6230
E-Mail:
info@knusthamburg.de
Preis:
Eintritt frei!
Öffnungszeiten:
Einlass: 17:00
Hinweis:
Außenkonzert
In meinen Kalender eintragen