Zwischen Hamburg und Haiti

Essen wie die Franzosen, rechnen wie die Deutschen

Sonntag, 20. Mai 2018, 07:30 bis 08:00 Uhr, NDR Info

Fabrikantenvillen in der Altstadt von Eupen in Ostbelgien © ostbelgien.eu

Ost-Belgien - von der Geschichte hin- und hergeschubst

NDR Info - Zwischen Hamburg und Haiti -

Rund 76.000 Belgier sprechen Deutsch. Sie leben in zwei Kantonen, die durch das Hohe Venn voneinander getrennt sind.

5 bei 1 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Eine Sendung von Rebecca Verwerich

Neben Französisch und Flämisch ist Deutsch dritte offizielle Sprache in Belgien. Rund 76.000 Belgier sprechen Deutsch. Und sie leben in zwei Kantonen, die durch das Hohe Venn, das größte Hochmoor Mitteleuropas, voneinander getrennt sind. Der südliche Kanton St. Vith, auch belgische Eifel genannt, grenzt an Rheinland-Pfalz.

Ostbelgien: Neblige Hochmoore und Tourismus

Viele Tante-Emma-Läden in Eupen

Der nördliche Kanton an der Grenze zu Nordrhein-Westfalen heißt wie die Hauptstadt der deutschsprachigen Gemeinschaft: Eupen. Diese Region zeichnet sich nicht nur durch viel Regen, grüne Wiesen und große Sümpfe aus, sondern auch durch ein gemächliches, ländliches Leben, durch Tante Emma-Läden, ein eigenes kleines Parlament, durch ausgezeichnete Biere und vor allem durch eine exquisite Küche. St. Vith zum Beispiel hat gerade mal 9.000 Einwohner, aber zwei Restaurants mit Michelin-Stern.

Musik in der Sendung

Wör: L'ordre
Wör: Weversmarche
Ensemble: Kattedans
Wör: Meijskensberg 
Wör: CP LXII
Wör: Péeken
Le Nouveau Salon: Frühlingsrauschen, op. 32 Nr. 3 (Bearbeitet für Salonorchester) 

 

Mein Nachmittag

Belgisches Königshaus - Bilder, Nachrichten

Mein Nachmittag

Porträts von König Philippe und Mathilde, der Thronwechsel 2013 und das Leben von Albert und Paola: Hintergründe zum belgischen Königshaus. mehr