Zwischen Hamburg und Haiti

Inselkette für Aussteiger und Genießer

Sonntag, 15. April 2018, 07:30 bis 08:00 Uhr, NDR Info

Pelikane im Abendrot in den Florida Keys. © NDR/Florian Melzer, honorarfrei

Florida Keys - Für Aussteiger und Genießer

NDR Info - Zwischen Hamburg und Haiti -

Auf den Florida Keys haben sich eigenwillige Menschen angesiedelt: Naturschützer, Künstler und Schriftsteller. Die NDR Info Sendung "Zwischen Hamburg und Haiti" berichtet.

4,76 bei 17 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Eine Sendung von Mareike Aden

Lange Zeit waren die Florida Keys nur über den Wasserweg zugänglich. Der Geschäftsmann Henry Flaggler wollte das ändern und ließ von 1905 an die größeren Inseln durch mehrere Eisenbahnbrücken verbinden - ein teures, kompliziertes Unterfangen. Es trieb ihn fast in den Ruin. Schon wenige Jahre nach der Inbetriebnahme der Strecke wurden 1935 bei einem schweren Hurrikan weite Teile der Brücken zerstört. Auf ihren Stümpfen entstand später jene Schnellstraße, die bis heute die Inseln verbindet. Die Gesamtlänge des sogenannten Overseas-Highways, der durch die Florida Keys führt: mehr als 180 Kilometer.

Florida Keys: Naturschutz, Kunst und Literatur

Key West - Anziehungspunkt für Aussteiger

Auf diesen Eilanden haben sich viele eigenwillige Menschen angesiedelt: Naturschützer, Künstler und Schriftsteller, die den Wirbelstürmen trotzen. Die Florida Keys gelten als eine der liberalsten Ecken der USA. Vor allem Key West, die 25.000 Einwohner-Stadt ganz im Süden der Inselkette, zieht seit jeher Aussteiger und Exzentriker an. An der Duval-Street reihen sich Cafés, Bars, Souvenirläden und kleine Galerien aneinander. In der Bar "Captain Tony's" hängen Banknoten aus der ganzen Welt und Schwarz-Weiß-Fotos von Ernest Hemingway. Der wohnte von 1931 bis 1939 in Key West - schrieb und trank vor allem viel. Ein paar Hundert Meter weiter, in einem kleinen Eckhaus, lebte Tennessee Williams - bekannt für Werke wie "Endstation Sehnsucht" und "Die Katze auf dem heißen Blechdach".

Drei Angler auf einem Boot.

Angelparadies Florida

Rute raus, der Spaß beginnt! -

Coole Typen, traumhaftes Angelrevier und atemberaubende Natur: Florida ist das Paradies für angelverrückte Amerikaner. Heinz Galling und Horst Henning unterwegs in Cape Coral.

4,73 bei 70 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Programmhinweis
mareTV

Die Everglades - Floridas sagenhafte Sümpfe

17.05.2018 20:15 Uhr
mareTV

Waschbären, Alligatoren und Frösche: Die Everglades sind ein gewaltiges tropisches Marschland im Süden Floridas. Urzeitsumpf und prärieartige Flächen wechseln sich ab. mehr

Musik in der Sendung

Robert Greenidge: One Particular Harbour
Jack Johnson: Belle
Herb Ohta, Sr.; Ohta San: Song For Anna
The Firehouse Five Plus Two: Fireman's Lament
Cook, Phil; Meath, Amelia; Vernon, Justin: Ain't It Sweet
Zac Brown Band: Island Song
Village People: Key West