Zeitzeichen

Springer-Verlag für die Wissenschaft

10.05.2017 20:15 Uhr

Am 10. Mai 1817 wird Julius Springer geboren. Er gründete den Wissenschafts-Verlag Springer und war ein Wegbereiter des Urheberrechts. mehr

Gefeierter jüdischer Kantor

09.05.2017 20:15 Uhr

Am 9. Mai 1882 wird Jossele Rosenblatt geboren. Wunderkind, Komponist und jüdischer Kantor in New York. Zu seinen Fans gehörten Charlie Chaplin und Enrico Caruso. mehr

Recht auf Leben, Lernen und Spielen?

08.05.2017 20:15 Uhr

Am 8. Mai 2002 beginnt in New York der zweite Weltkindergipfel der Vereinten Nationen. Traurige Bilanz: Fast kein Ziel des ersten Gipfels von 1989 wurde erreicht. mehr

Die Abgründe der bayerischen Seele

07.05.2017 17:15 Uhr

Am 7. Mai 1942 wird der Kabarettist Gerhard Polt geboren. In freundlichstem Bayerisch sagt er die irrwitzigsten Dinge und hält seinen Mitmenschen den Spiegel vor. mehr

Blauer Engel und Hollywood-Legende

06.05.2017 19:05 Uhr

Am 6. Mai 1992 stirbt Marlene Dietrich, der Inbegriff einer Stilikone. Geboren in Berlin, ging sie Anfang der 30er Jahre nach Hollywood, wurde Amerikanerin - und zur Legende. mehr

"Eine schreibende Frau mit Humor, hurra!"

05.05.2017 20:15 Uhr

Am 5. Mai 1982 stirbt die Schriftstellerin Irmgard Keun. Von Tucholsky und anderen gefeiert, muss sie unter den Nazis emigrieren - das Ende ihrer glanzvollen Karriere. mehr

Ein eigenes Gebiet für die Inuit

04.05.2017 20:15 Uhr

Am 4. Mai 1992 stimmen die kanadischen Inuit ab: Sie wollen sich selbst verwalten. Nunavut, "Unser Land", heißt ihr Territorium in der kanadischen Schneewüste. mehr

Gleichberechtigung - vor dem Gesetz

03.05.2017 20:15 Uhr

Am 3. Mai 1957 verabschiedet der Bundestag das Gleichberechtigungsgesetz. Bis zur tatsächlichen rechtlichen Gleichberechtigung war es allerdings noch ein langer Weg. mehr