Zeitzeichen

Jüngster FAZ-Herausgeber aller Zeiten

12.06.2019 20:15 Uhr

Am 12. Juni 2014 stirbt Frank Schirrmacher, Autor, Journalist und Mitherausgeber der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, in der er große gesellschaftliche Debatten anschob. mehr

Meisterin am Weimarer Bauhaus

11.06.2019 20:15 Uhr

Am 11. Juni 1944 stirbt Gertrud Grunow. Als einzige Frau saß die Gesangslehrerin im Meisterrat des Bauhauses. Der Unterricht bei ihr war für alle Schüler Pflicht. mehr

Hochemotionale Ruderregatta

10.06.2019 19:05 Uhr

Am 10. Juni 1829 findet das erste Achter-Rennen der beiden Elite-Universitäten Oxford und Cambridge statt. Bis heute rudern die Rivalen auf der Themse um Ruhm und Ehre. mehr

Den Volksvertretern aufs Dach steigen

09.06.2019 19:05 Uhr

Am 9. Juni 1884 wird der Grundstein für das Berliner Reichstagsgebäude gelegt. Von der Ausrufung der Republik 1918 bis zur Lage am Todesstreifen: ein Haus mit Geschichte. mehr

Aufklärer, Denker, Sozialwissenschaftler

08.06.2019 19:05 Uhr

Am 8. Juni 1939 wird Günter Amendt geboren. Den Sozialwissenschaftler und Autor beschäftigten vor allem zwei Themen: Sexualität und Drogen. mehr

Der kleinste Staat der Welt

07.06.2019 20:15 Uhr

Am 7. Juni 1929 wird der Vatikan ein souveräner Staat, erkauft mit einer Entpolitisierung der Kirche. Vatikanstadt hat rund 1.000 Einwohner, aber keinen Friseur. mehr

D-Day

06.06.2019 20:15 Uhr

Am 6. Juni 1944 landen die Alliierten in der Normandie und eröffnen eine Westfront gegen Hitler-Deutschland. Damit begann die Endphase des Zweiten Weltkriegs. mehr

Hochspannung und Kathedralenbau

05.06.2019 20:15 Uhr

Am 5. Juni 1949 wird Ken Follett geboren. Mit dem Thriller "Die Nadel" und dem Mittelalter-Roman "Die Säulen der Erde" wurde der britische Autor weltberühmt. mehr