Zeitzeichen

Pontiac gegen die Briten

20.04.2019 19:05 Uhr

Am 20. April 1769 wird Pontiac erstochen. Der Häuptling der Ottawa-Indianer hatte gegen die britische Kolonialherrschaft in Nordamerika gekämpft. Allerdings vergeblich. mehr

Die Geburtsstunde des Protestantismus

19.04.2019 19:05 Uhr

Am 19. April 1529 protestieren die evangelischen Reichsfürsten auf dem Reichstag zu Speyer gegen die Reichsacht über Martin Luther und die Ächtung ihres Glaubens. mehr

Organisierte Beamte

18.04.2019 20:15 Uhr

Am 18. April 1909 findet der erste deutsche Beamtentag statt. Die Staatsdiener wollten eine Anhebung ihrer Bezüge durchsetzen. 1919 gründeten sie den Beamtenbund. mehr

Der Bandleader aus Bremen

17.04.2019 20:15 Uhr

Am 17. April 1929 wird Hans Last geboren. Als James Last wurde er einer der erfolgreichsten Bandleader der Welt, er erhielt mehr als 200 Goldene Schallplatten. mehr

Die erste englische Berufsautorin

16.04.2019 20:15 Uhr

Am 16. April 1689 stirbt Aphra Behn. Selbstbewusst und unkonventionell verdiente sie als erste Frau der englischen Literatur mit Schreiben ihren Lebensunterhalt. mehr

Die heimliche Sonnenkönigin

15.04.2019 20:15 Uhr

Am 15. April 1719 stirbt die Marquise de Maintenon, heimliche Ehefrau von Frankreichs König Ludwig XIV. Der Hof hatte eine offizielle Ehe mit der Geliebten verhindert. mehr

Enthüllungen im Nachkriegsdeutschland

14.04.2019 19:05 Uhr

Am 14. April 1994 stirbt der Schriftsteller Bernt Engelmann. 52 Bücher hat der überzeugte Antifaschist geschrieben. Sein Lieblingsfeind: Franz Josef Strauß. mehr

Revolte der Jugend

13.04.2019 19:05 Uhr

Am 13. April 1784 wird Schillers "Kabale und Liebe" uraufgeführt. Fürstensohn und Musikertochter lieben sich, aber die Gesellschaft lässt ihre Verbindung nicht zu. mehr