Zeitzeichen

Eine amerikanische Institution

17.02.2018 19:05 Uhr

Am 17. Februar 1933 erscheint die erste Ausgabe des Nachrichtenmagazins "Newsweek" in den USA. Mit Gespür für die Themen der Zeit: auf dem Cover die marschierende SA. mehr

Der Fund des Pharao

16.02.2018 20:15 Uhr

Am 16. Februar 1923 öffnet Howard Carter die Grabkammer Tutanchamuns im ägyptischen Tal der Könige. Der Fund der Schätze macht den britischen Archäologen weltberühmt. mehr

Mit Leidenschaft für Literatur

15.02.2018 20:15 Uhr

Am 15. Februar 1943 wird Elke Heidenreich geboren. Die Journalistin und Schriftstellerin überzeugte auch in verschiedenen Fernsehformaten, etwa in ihrer Sendung "Lesen!". mehr

Beruf mit Zukunft

14.02.2018 20:15 Uhr

Am 14. Februar 1978 tritt der erste Bundesbeauftragte für Datenschutz sein Amt an. Die Aufgaben haben sich seitdem durch das Aufkommen des Internets rasant verändert. mehr

"Herz mit Schnauze"

13.02.2018 20:15 Uhr

Am 13. Februar 1988 stirbt Ursula Noack. Die Schauspielerin und Kabarettistin war langjähriges Ensemblemitglied der legendären Münchner Lach- und Schießgesellschaft. mehr

Ambitionierte Architektur

12.02.2018 20:15 Uhr

Am 12. Februar 1728 wird Étienne-Louis Boulleé geboren. Der Franzose entwarf karge, monumentale Revolutionsarchitektur, die zu der Zeit kaum zu realisieren war. mehr

Physik aus dem Bauch heraus

11.02.2018 19:05 Uhr

Am 11. Februar 1868 stirbt der französische Physiker Léon Foucault. Der Autodidakt wurde durch sein "Foucaultsches Pendel" weltberühmt: Es zeigt, wie sich die Erde dreht. mehr

Theaterkontroverse um Hochhuth

10.02.2018 19:05 Uhr

Am 10. Februar 1993 feiert "Wessis in Weimar" Uraufführung. Das umstrittene Schauspiel von Rolf Hochhuth stellt die deutsche Wiedervereinigung als kolonialen Akt dar. mehr