Zeitzeichen

21. August 1698

Dienstag, 21. August 2018, 20:15 bis 20:30 Uhr, NDR Info

Der Geburtstag des Geigenbauers Giuseppe Guarneri "del Gesù"
Ein Beitrag von Michael Struck-Schloen (WDR)

Antonio Stradivari kennt jeder: Er gilt als berühmtester Geigenbauer der Welt, seine Instrumente werden für mehrere Millionen Euro gehandelt. Stradivari kam aus dem italienischen Cremona, genauso wie sein Kollege Guiseppe Guarneri. Auch wenn er längst nicht die Berühmtheit von Stradivari erlangt hat, werden für Guarneris Geigen mittlerweile auch bis zu zehn Millionen Euro gezahlt. Guarneri war berühmt für seine mit kostbaren Lacken überzogenen Instrumente. Er kam aus einer Familie von Geigenbauern und übernahm nach dem Tod des Vaters die traditionsreiche Werkstatt. Unterstützt von seiner Frau baute er sie aus.

George Enescu, Jascha Heifetz, Isaac Stern, Menuhin, Midori oder Daniel Hope schworen und schwören auf Guarneri-Geigen. Der berühmteste Interpret aber ist Niccolò Paganini, der seine Lieblingsgeige seiner Heimatstadt Genua vermachte, wo sie noch heute zu sehen ist.