Zeitzeichen

Die Zeitzeichen auf NDR Info erinnern von montags bis freitags um 20.15 Uhr sowie am Sonnabend und Sonntag um 19.05 Uhr an Menschen und Ereignisse der Vergangenheit und macht Geschichte erfahrbar, um das Gegenwartsbewusstsein zu schärfen.

Kubas Nationalheld

28.01.2018 19:05 Uhr

Am 28. Januar 1853 wird der kubanische Dichter José Martí geboren. Auf Kuba ist sein Name bis heute allgegenwärtig. Das Lied "Guantanamera" basiert auf seinen Versen. mehr

"Tunix" - oder eben doch

27.01.2018 19:05 Uhr

Am 27. Januar 1978 beginnt das "Tunix-Treffen" in Berlin, das größte Treffen der undogmatischen Linken seit der Studentenbewegung und Initialzündung für die "taz". mehr

Der erste Bernadotte auf dem Thron

26.01.2018 20:15 Uhr

Am 26. Januar 1763 wird Jean-Baptiste Bernadotte geboren. Durch Adoption wurde er zum schwedischen König Karl XIV. Johann. Sein Vermächtnis: die schwedische Neutralität. mehr

Schlager-Sexsymbol der 60er

25.01.2018 20:15 Uhr

Am 25. Januar 1943 wird Roy Black geboren. Mit Hits wie "Ganz in weiß" und seichten Musikfilmen brachte der Schlagersänger Millionen von Frauenherzen zum Schmelzen. mehr

Der letzte Krupp

24.01.2018 20:15 Uhr

Am 24. Januar 1938 wird Arndt von Bohlen und Halbach geboren. Den Namen Krupp musste der Jetset-Erbe abgeben - denn mit 28 Jahren verzichtete er auf das Krupp-Imperium. mehr

Regisseur der Extreme

23.01.2018 20:15 Uhr

Am 23. Januar 1898 wird Sergej Eisenstein geboren. Mit seinem Stummfilm "Panzerkreuzer Potemkin" aus dem Jahr 1925 schrieb der sowjetische Regisseur Kinogeschichte. mehr

Legendärer englischer Romantiker

22.01.2018 20:15 Uhr

Am 22. Januar 1788 wird Lord Byron geboren. Der englische Dichter provozierte und faszinierte - und prägte mit seinem Werk die europäische Kulturgeschichte. mehr

Die erfolgreichste Pille der Welt

21.01.2018 19:05 Uhr

Am 21. Januar 1868 wird Felix Hoffmann geboren. Der Chemiker gilt als Erfinder des Aspirins. Auch wenn seine tatsächliche Leistung an der Entwicklung umstritten ist. mehr