Meyer-Burckhardts Frauengeschichten

Amelie Fried bei Meyer-Burckhardts Frauengeschichten

Freitag, 05. April 2019, 21:05 bis 22:00 Uhr, NDR Info

Amelie Fried (links) und Hubertus Meyer-Burckhardt im Studio © NDR Info

Amelie Fried im Gespräch

NDR Info - Der Talk -

Ihre Romane wie "Traumfrau mit Nebenwirkungen" waren immer Bestseller. Aber Amelie Fried ist auch bekannt als Moderatorin und arbeitet seit kurzem als systemischer Coach.

2 bei 4 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download
Bild vergrößern
Bestseller Autorin und langjährige Talkshow Moderatorin: Amelie Fried zu Gast bei Hubertus Meyer-Burckhardt.

Viele Menschen kennen Amelie Fried aus dem Fernsehen. So moderierte sie beispielsweise über zehn Jahre lang "3 nach 9", die Talkshow von Radio Bremen. Aber auch in den Bestsellerlisten taucht ihr Name mit großer Regelmäßigkeit auf. Sie schrieb viele Unterhaltungsromane, aber auch Kinder- und Jugendbücher und einen autobiografischen Roman: "Schuhhaus Pallas - wie meine Familie sich gegen die Nazis wehrte". Neuerdings ist Amelie Fried als systemischer Coach tätig und arbeitet dabei mit Menschen, die in ihrem Leben etwas verändern oder Konflikte lösen wollen. Hubertus Meyer-Burckhardt hat mit ihr über ihren Werdegang und über ihre vielen verschiedenen Tätigkeiten gesprochen.