Redezeit

Therapien bei Parkinson

Dienstag, 12. Juni 2018, 21:05 bis 22:00 Uhr, NDR Info

Die NDR Info Moderatorin Vera Cordes in der Sendung Redezeit mit ihren Gästen May Evers und Prof. Dr. Peter Paul Urban. © NDR Foto: Stephan Schaar

Therapien bei Parkinson

NDR Info - Redezeit -

Welche Möglichkeiten gibt es, Parkinson aufzuhalten oder die Symptome zu bessern? Wie wichtig ist die tägliche Bewegung? In der NDR Info Redezeit haben Experten Fragen von Hörern beantwortet.

5 bei 2 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Bei Parkinson macht die Forschung große Fortschritte. Trotzdem ist es für viele, vor allem ältere Patienten, eine enorme Einschränkung ihrer Lebensqualität, zumal die Medikamente schwere Nebenwirkungen haben.

Was bringt es, früh über die mögliche Erkrankung Bescheid zu wissen? Welche Möglichkeiten gibt es heute, Parkinson aufzuhalten, die Symptome zu bessern und das Fortschreiten der Krankheit zu verlangsamen? Und wie wichtig ist die tägliche Bewegung?

Experten antworten

"Therapie bei Parkinson - Wie wichtig ist die Bewegung?" war am Dienstagabend (12.06.2018) das Thema der NDR Info Redezeit in Kooperation mit der NDR Info Radio-Visite und der NDR Fernsehsendung Visite.

NDR Moderatorin Vera Cordes begrüßte als Gäste:

Prof. Dr. Peter Paul Urban
Neurologe an der Asklepios Klinik Barmbek

 

May Evers
Parkinson-Patientin, Leiterin der Regionalgruppe Jung und Parkinson e.V. in Hamburg, Gründerin des Projekts Team Dopamin

 

Weitere Informationen

Wie Bewegung bei Parkinson hilft

Bei der Therapie der Parkinson-Krankheit ist Bewegung so wirkungsvoll wie Medikamente. Spezielle Übungen können das Fortschreiten der Krankheit sogar hinauszögern. mehr

Parkinson: Gefahr Fehldiagnose

Parkinson ist eine Krankheit, die nicht immer einfach und klar zu diagnostizieren ist. Deshalb gibt es gerade in Bezug auf diese Erkrankung gar nicht so selten Fehldiagnosen. mehr

Parkinson: Das Geschäft mit der Angst

Ein deutscher Arzt, der in Deutschland längst seine Zulassung verloren hat, bietet in Spanien Dauer-Akupunktur gegen Parkinson an. Für eine Wirksamkeit gibt es keine Belege. mehr

 

Ihre Daten
Ihre Nachricht
Spamschutz
Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung, Ihre Rechte und weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter NDR.de/datenschutz

*- Pflichtfelder. Diese Felder müssen ausgefüllt werden.