Redezeit

Start in die Fastenzeit

Dienstag, 13. Februar 2018, 21:05 bis 22:00 Uhr, NDR Info

Frau steht auf einer Waage und hält einen Doughnut und einen Apfel in den Händen © Fotolia.com Fotograf: Maksymiv Iurii

Start in die Fastenzeit

NDR Info -

Nach den üppigen Festtagen wollen viele Menschen durch Verzicht etwas für Ihre Gesundheit tun. Was ist sinnvoll? Die Fastenzeit war das Thema in der NDR Info Redezeit.

5 bei 5 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download
Bild vergrößern
Nach den üppigen Festtagen wollen viele Menschen durch Verzicht etwas für ihre Gesundheit tun.

Die 40 Tage vom 14. Februar bis Ostern gelten traditionell als Fastenzeit. Viele Menschen entscheiden sich in diesen Wochen, auf etwas zu verzichten. Das kann das Handy oder der Fernseher sein, aber im Mittelpunkt steht doch die Ernährung. Nach dem Winter mit den schweren und üppigen Gerichten soll nun dem Körper geholfen werden, sich zu entgiften.

Ist das eine realistische Vorstellung? Was passiert beim Fasten? Wie sinnvoll ist es für eine begrenzte Zeit auf Alkohol oder Süßigkeiten zu verzichten? Was macht eine gesunde Ernährung aus? Welche Art von Gerichten hilft dem Körper fit zu bleiben?

Redezeit-Moderator Andreas Sperling begrüßte als Gäste:

Dr. Matthias Riedl
Diabetologe, Ernährungsmediziner, Internist, Geschäftsführer und Ärztlicher Direktor am MEDICUM Hamburg

Margarete Nowag
Diplom-Ökotrophologin und Ernährungstherapeutin

 

Ihre Daten
Ihre Nachricht
Spamschutz
Datenschutzbestimmungen

*- Pflichtfelder. Diese Felder müssen ausgefüllt werden.