Redezeit

Die Diskussion um die Grundrente

Dienstag, 17. September 2019, 21:05 bis 22:00 Uhr

Gesprächsrunde © Fotolia Foto: mankale

Die Diskussion um die Grundrente

NDR Info - Redezeit -

Die Regierungsparteien wollen die Grundrente einführen. Wie wichtig ist sie als Wahlkampfthema? Wer kann von einer Grundrente profitieren? Schützt sie vor Altersarmut?

5 bei 1 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download
Bild vergrößern
Kann eine Grundrente älteren Menschen finanzielle Unabhängigkeit sichern?

Die Bundesregierung will eine Grundrente einführen. Langjährig Versicherte müssten sich dann im Alter nicht länger mit Minirenten zufrieden geben. Doch es gibt Streit um die konkrete Ausgestaltung der geplanten Grundrente. Soll sie von einer Bedürftigkeitsprüfung abhängen? Wer soll diese Leistung beanspruchen können?

Was ist mit all jenen, die gebrochene Erwerbsbiographien haben und nicht langjährig versichert sein konnten? Würden ihnen die geplante Leistung helfen? Wie lässt sich Altersarmut wirksam bekämpfen. Spielen wahltaktische Überlegungen der Parteien bei dem Vorhaben Grundrente eine Rolle?

NDR Info Moderator Gerd Wolff begrüßte als Gäste

Dr. Andreas Aust
Referent für Sozialpolitik in der Forschungsstelle des paritätischen Gesamtverbands

Dr. Johannes Geyer
Rentenexperte am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung

Dr. Gero Neugebauer
Politologe am Otto-Suhr-Institut der Freien Universität Berlin

 

 

Ihre Daten
Ihre Nachricht
Spamschutz
Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung, Ihre Rechte und weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter NDR.de/datenschutz

*- Pflichtfelder. Diese Felder müssen ausgefüllt werden.