Redezeit

Nach Trumps Nein zum Pariser Klima-Abkommen

Mittwoch, 07. Juni 2017, 21:05 bis 22:00 Uhr, NDR Info

US-Präsident Donald Trump sitzt am 26.01.2017 an seinem Schreibtisch an Bord der Präsidenten-Maschine Air Force One. © dpa bildfunk

Nach Trumps "Nein" zum Pariser Klima-Abkommen

NDR Info -

Das "Nein" von Donald Trump zum Pariser Klima-Abkommen hat viele Menschen - auch in Amerika - schockiert. Was bedeutet dieser Schritt eigentlich genau für das UN-Abkommen?

0 bei 0 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download
Bild vergrößern
Wie geht es weiter mit dem Klima nach Trumps "Nein" zum UN-Abkommen?

Die Reaktionen gehen von Trotz bis hin zu Entsetzen: Das "Nein" von Donald Trump zu dem Pariser Klima-Abkommen hat viele Menschen - auch in Amerika - schockiert. Aber was bedeutet dieser Schritt eigentlich genau für das UN-Abkommen?

Werden weitere Staaten nachziehen? Und hat es Auswirkungen auf den Klimawandel? Welche Rolle spielt jetzt die Wirtschaft? Zur Sprache kommen wird auch die in dieser Woche stattfindende UN-Konferenz zum Schutz des Meeres.

Redezeit-Moderator Michael Weidemann begrüßte als Gäste:

Dr. Fritz Brickwedde
Präsident des Bundesverbandes Erneuerbare Energie e.V. (BEE)

Prof. Niklas Höhne
Klimaforscher, Gründer New Climate Institute

Dr. Susanne Dröge
Leitende Wissenschaftlerin der Forschungsgruppe "Globale Fragen" an der Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP)

Dr. Tobias Endler
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Heidelberger Institut für Amerika-Studien

 

Ihre Daten
Ihre Nachricht
Spamschutz
Datenschutzbestimmungen

*- Pflichtfelder. Diese Felder müssen ausgefüllt werden.