Redezeit

Komplexe Beschwerden: Was tun bei Schwindel?

Dienstag, 09. Oktober 2018, 21:05 bis 22:00 Uhr, NDR Info

Dr. Hendrik Schönbohm, NDR Info Moderatorin Ulrike Heckmann und Prof. Dr. Ulrich Pulkowski (v.r.n.l.) stehen im Sendestudio der NDR Info Redezeit nebeneinander. © NDR Foto: Uli Petersen

Komplexe Beschwerden: Was tun bei Schwindel?

NDR Info - Redezeit -

Welche Ursachen hat Schwindel? Wie können diese behandelt werden? In der Redezeit haben Experten Fragen von Hörern beantwortet. Die Sendung finden Sie hier als Videomitschnitt. 

3,44 bei 16 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Ein plötzlich einsetzender Schwindel kann vielfältige Ursachen haben. Bei den einen ist es eine Störung des Gleichgewichtsorgans, bei den anderen der niedrige Blutdruck. Auch Nackenprobleme können Schwindel auslösen, genauso wie Panikattacken. Für die Ärzte geht es dann erst einmal darum, die Beschwerden abzuklären und mögliche körperliche Ursachen zu finden.

Antworten von Experten auf Hörerfragen

Die NDR Info Redezeit hat - in Kooperation mit der NDR Info Radio-Visite und der NDR Fernsehsendung Visite - den Schwindel ins Zentrum der Sendung am Dienstag (09.10.2018) gestellt.

Unter der Überschrift "Was tun bei Schwindel?" ging es unter anderem um mögliche Ursachen für den Schwindel sowie um erfolgversprechende Behandlungsmethoden.

NDR Info Moderatorin Ulrike Heckmann begrüßte als Experten:

Dr. Hendrik Schönbohm
Allgemeinmediziner im Praxisverbund Hüttener Berge in Alt Duvenstedt

 

Prof. Dr. Ulrich Pulkowski
Chefarzt der Neurologie in der Imland Klinik Rendsburg

 

Weitere Informationen
04:21

Wie entsteht Schwindel?

Schwindelgefühle können einen ernsten medizinischen Grund haben, sie können aber auch harmlos sein. Fragen an den Allgemeinmediziner Dr. Hendrik Schönbohm in der Radio-Visite. Audio (04:21 min)

Was hilft gegen Schwindel?

Wer unter Schwindelattacken leidet, sucht oft jahrelang nach der Ursache und einer hilfreichen Therapie. Für Schwindel gibt es viele Gründe. Einfache Übungen können helfen. mehr

 

Ihre Daten
Ihre Nachricht
Spamschutz
Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung, Ihre Rechte und weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter NDR.de/datenschutz

*- Pflichtfelder. Diese Felder müssen ausgefüllt werden.