Redezeit - Themenabend

Immer mehr Radfahrer sterben bei Unfällen

Dienstag, 25. Juni 2019, 20:30 bis 22:00 Uhr, NDR Info

Ein zerstörtes Fahrrad liegt nach einem Unfall auf der Straße. © dpa/picture-alliance Foto: Daniel Naupold

Immer mehr Radfahrer sterben bei Unfällen

NDR Info - Redezeit -

Zuletzt gab es immer mehr tödliche Fahrradunfälle, oft beim Rechtsabbiegen von Lkw, die Radfahrer übersehen. Helfen die neuen Verkehrsregeln? Die Redezeit auf NDR Info.

2,33 bei 3 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download
Bild vergrößern
Helfen die neuen Verkehrsregeln, um Abbiegeunfälle zu vermeiden?

Die gute Nachricht: Es gibt seit Jahren immer weniger Verkehrstote in Deutschland. Traurige Ausnahme sind die Radfahrer. In den vergangenen Jahren gab es immer mehr tödliche Unfälle, oft beim Rechtsabbiegen von Lkw, die Radfahrer übersehen. Experten erklären die vielen Unfälle auch damit, dass immer mehr Menschen aufs Rad steigen.

Weitere Informationen

Immer mehr Unfälle mit Lkw: Was Radler fordern

Immer mehr Radfahrer verunglücken auf Norddeutschlands Straßen. Der ADFC hat konkrete Vorschläge, wie sie etwa vor Lkw besser geschützt werden könnten. In Hamburg werden einige schon umgesetzt. mehr

Bundesverkehrsminister Scheuer will jetzt einige Verkehrsregeln ändern. Außerdem sind zusätzliche Warnsysteme für Lkw im Gespräch. Wie können Radfahrer besser geschützt werden? Und was bringen neue Verkehrsregeln?

Redezeit-Moderator Andreas Kuhnt begrüßte als Gäste:

Kirsten Lühmann
verkehrspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion

Uwe Jancke
Vorstandsmitglied "Mobil ohne Auto" Nord e.V.

Julia Fohmann
Pressesprecherin Deutscher Verkehrssicherheitsrat e.V.

 

Ihre Daten
Ihre Nachricht
Spamschutz
Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung, Ihre Rechte und weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter NDR.de/datenschutz

*- Pflichtfelder. Diese Felder müssen ausgefüllt werden.